Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
15°/ 11° Sprühregen
Thema Torsten Albig

Torsten Albig

Alle Artikel zu Torsten Albig

Jetzt mischt sich auch der ehemalige Innenminister von Schleswig-Holstein, Andreas Breitner, in die politische Diskussion bei der SPD ein. Er fordert den SPD-Landesvorsitzenden Ralf Stegner auf, Verantwortung für das Wahlergebnis zu übernehmen.

Imke Schröder 16.05.2017

Kiel Kämpfer erteilt Absage Kiels OB im Fokus der Genossen

Kaum war das Debakel der SPD klar geworden, kursierten bereits Vorschläge, wer die Partei aus dem Tal führen könnte. Dabei fiel der Name von Ulf Kämpfer, Kiels Oberbürgermeister, der als künftiger Ministerpräsidenten ins Spiel gebracht wurde. Er erteilte solchen Spekulationen aber eine klare Absage.

Martina Drexler 08.05.2017
Politik

Rücktritt von Albig - So reagiert das Netz

So reagieren die Nutzer bei Twitter auf den Rücktritt des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Torsten Albig (SPD) nach der Wahlschlappe bei der Landtagswahl 2017.

KN-online (Kieler Nachrichten) 16.05.2017

Torsten Albig hat seinen Rückzug auch mit der Kritik an seiner Partnerschaft mit Bärbel Boy begründet. Er ziehe damit auch die „Konsequenzen aus den teilweise bösartigen aber immer substanzlosen öffentlichen Angriffen auf meine Partnerin und mich“, schreibt Albig in einem Brief an die Genossen.

Bodo Stade 16.05.2017

Politik Porträt zu Torsten Albig Vom Hoffnungsträger zum Sündenbock

Am Ende stand Torsten Albig in der SPD weitgehend allein. Selbst Schleswig-Holsteins Grüne schlossen ihn als Ministerpräsidenten einer neuen Koalition aus. Nun warf der Mann mit dem markanten Glatzkopf das Handtuch - für eine SPD-Regierungsbeteiligung wohl zu spät.

16.05.2017

Torsten Albigs Rückzug aus der Landespolitik ist folgerichtig. Als Ministerpräsident wurde der SPD-Politiker vor neun Tagen abgewählt. Und bereits kurz danach war klar, dass Albig der letzten Machtoption seiner Partei im Weg stand.

Ulf Billmayer-Christen 16.05.2017

Keine „Ampel“-Koalition in Schleswig-Holstein. FDP-Vize Kubicki erteilt einem solchen Bündnis eine klare Absage. Die Liberalen stehen nur für eine „Jamaika“-Koalition bereit. Notfalls will die FDP in der Opposition bleiben.

16.05.2017

In der Nord-SPD wächst die Kritik an Ralf Stegner. Mit Blick auf die Wahlschlappe in Schleswig-Holstein fordern die Genossen in Nordfriesland den Rücktritt des SPD-Landesvorsitzenden. Auch anderswo rumort es an der Basis.

Ulf Billmayer-Christen 16.05.2017

Die SPD ist im Kern eine moralische Partei. Das erklärt den wachsenden Frust über Landes- und Fraktionschef Ralf Stegner. Der Machtmensch hat es wirklich fertig gebracht, die herbe Niederlage bei der Landtagswahl in nicht einmal 40 Stunden in einen halben Sieg umzudeuten und für die SPD einen Regierungsanspruch anzumelden.

Ulf Billmayer-Christen 16.05.2017

Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) wünscht sich vor den Sondierungsgesprächen „einen Schulterschluss der beiden kleineren Partner“. Dies sagte sie vor der ersten Gesprächsrunde von Grünen und FDP den „Kieler Nachrichten“.

Ulf Billmayer-Christen 12.05.2017

Tag der Entscheidung im Norden: Lange sah es nach einem Sieg für die „Küstenkoalition“ unter SPD-Ministerpräsident Torsten Albig aus, doch nun wird ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen erwartet.

12.05.2017

Bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein musste die SPD eine bittere Niederlage einstecken. Was das für den Kanzlerkandidaten Martin Schulz bedeutet, kommentiert unser Autor Matthias Koch.

12.05.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10