Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 2° wolkig
Thema Vogelgrippe

Vogelgrippe

Anzeige

Alle Artikel zu Vogelgrippe

Sorgen wegen Vogelgrippe - Hühner in Noer gehen in den Lockdown

200 Hühner, die rund ums Jahr auf der Wiese picken: Das ist die Hühnerhaltung auf Hof Jacobsen in Noer. Seit Freitag ist Schluss mit munterem Outdoorleben. Das Federvieh geht wegen der Vogelgrippe in den Lockdown. Der Betrieb ist wenige hundert Meter vom Strand entfernt und liegt in der Sperrzone.

Cornelia Müller 06.11.2020

Geflügelpest nachgewiesen - Vogelgrippe erreicht Rendsburg-Eckernförde

Die Vogelgrippe hat den Kreis Rendsburg-Eckernförde erreicht. Bei einer toten Wildgans in Westerrönfeld wurde das Virus H5N8 nachgewiesen. Das teilte der Kreis mit. Zuvor war die Vogelgrippe in Nordfriesland und Dithmarschen entdeckt worden. Auf die Geflügelhalter kommt jetzt viel Arbeit zu.

05.11.2020

In Deutschland gibt es wieder Fälle der Vogelgrippe. Bei Wildvögeln in mehreren norddeutschen Bundesländern ist die Geflügelpest aufgetreten. Seuchenexperten des Friedrich-Loeffler-Instituts schätzen das Risiko für einen erneuten Ausbruch der Vogelgrippe in Deutschland als hoch ein.

02.11.2020

In Brandenburg ist ein Vogelgrippe-Fall bekannt geworden. An der Alster und weiteren Gewässern in Hamburg schauen jetzt Dienstleistende des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) nach Hinweisen auf die Krankheit.

23.01.2020

Die Vogelgrippe breitet sich weiter aus. Das hochansteckende Virus H5N8 ist zuletzt in zahlreichen europäischen Ländern aufgetreten. Jetzt ist in Brandenburg nach Angaben der Landesregierung der erste Fall von Vogelgrippe in dieser Saison in Deutschland aufgetreten.

20.01.2020

Die Vogelgrippe breitet sich weiter aus: Nachdem Fälle in Polen, Ungarn, der Slowakei und Rumänien gemeldet wurden, ist das hochansteckende Virus H5N8 auch in Tschechien aufgetreten.

18.01.2020

Mit mehrwöchiger Verspätung wegen der Vogelgrippe haben die Hamburger Alsterschwäne am Mittwoch ihr Winterquartier am Eppendorfer Mühlenteich verlassen. Schwanenvater Olaf Nieß und Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) begleiteten die über 100 Tiere auf ihrem Zug in die Innenstadt.

KN-online (Kieler Nachrichten) 12.04.2017

Bei einer am Einfelder See in Höhe Seekamp leblos aufgefundenen Ente bestätigte das Friedrich-Loeffler-Institut jetzt den Ausbruch der Wildvogelgeflügelpest. Es ist der vierte Fall von Vogelgrippe in Neumünster.

Anja Rüstmann 27.03.2017

In Hamburg ist erneut ein Fall von Vogelgrippe bei Wildvögeln aufgetreten. Das Friedrich-Loeffler-Institut wies den hochansteckenden Geflügelpest-Erreger H5N8 bei einer verendeten Möwe in Steinwerder im Bezirk Mitte nach.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.02.2017

Der Eierkauf sorgt für Verwirrung: Gibt es überhaupt noch echte Freilandeier? Müssen nicht alle Eier mit dem Hinweis „Aus Bodenhaltung“ verkauft werden? Und was ist eigentlich mit Bio-Eiern? Ursache der Verunsicherung ist die umstrittene Stallpflicht, die wegen der Vogelgrippe weiter in ganz Schleswig-Holstein gilt.

Heike Stüben 20.02.2017
Schleswig-Holstein

Segeberg, Lauenburg, Nordfriesland - Weitere Fälle der Vogelgrippe

Neue Fälle des Geflügelpest-Virus' in Schleswig-Holstein. Das zuständige Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) bestätigte weitere Nachweise bei Wildvögeln.

KN-online (Kieler Nachrichten) 16.02.2017
Wirtschaft

Über 600.000 Tiere getötet - Vogelgrippe: Freilandeier werden knapp

So schlimm wie dieses Jahr war die Vogelgrippe noch nie, sagt der Agrarminister. Ein Ende ist nicht absehbar. Für Kunden im Supermarkt heißt das, dass Freilandeier knapp werden - und sie bald einen neuen Aufkleber auf dem Eierkarton entdecken dürften.

13.02.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10