Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 2° wolkig
Thema Vogelgrippe

Vogelgrippe

Anzeige

Alle Artikel zu Vogelgrippe

In Hamburg sind weitere Fälle von Vogelgrippe bei Wildvögeln aufgetreten. Die toten Tiere wurden in den Bezirken Hamburg Mitte, Altona und Bergedorf gefunden, wie die Gesundheitsbehörde am Donnerstag mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.02.2017

In Schleswig-Holstein sind weitere Fälle von Vogelgrippe bei Wildvögeln nachgewiesen worden. Tote Tiere, die am Freitag in Warder und am Montag in Mühlenbarbek (Kreis Steinburg) gefunden worden waren, trugen den Geflügelpest-Erreger H5N5 in sich, wie der Kreis Rendsburg-Eckernförde am Montag mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.02.2017

Die Rassegeflügelzüchter haben die Nase voll von der Stallpflicht für ihre Tiere: Das Aktionsbündnis Vogelfrei will deshalb gegen entsprechende Anordnungen klagen. Das gab Mathias Güthe vom Aktionsbündnis am Sonnabend auf einem Symposium zur Vogelgrippe in Kiel bekannt.

Heike Stüben 30.01.2017

Nach der Feststellung einer neuen Virus-Variante hat sich die Geflügelpest im Kreis Steinburg ausgeweitet. Experten des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) wiesen den sehr aggressiven Erreger des Subtyps H5N5 in der Nacht zum Donnerstag in einem weiteren Teil des bereits betroffenen Betriebs nach, wie das Landwirtschaftsministerium mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 26.01.2017

Mit einem Vorstoß beim Bund wollen die norddeutschen Flächenländer Haltern helfen, die wegen der Geflügelpest unter Druck geraten. Dazu setzten sie ein Schreiben an den Bundeslandwirtschaftsminister auf.

KN-online (Kieler Nachrichten) 13.01.2017

Vogelgrippe im Kreis Plön - Die nächste Epidemie kommt bestimmt

Der Höhepunkt der Vogelgrippe im Kreis Plön scheint überschritten. Ende der Woche könnte der Sperrbezirk aufgehoben werden – und damit der Leinenzwang für Hunde und der „Stubenarrest“ für Katzen. Die Zahl der gefundenen Vogelkadaver ist seit sieben Wochen rückläufig.

Dirk Schneider 09.01.2017

Sperrbezirk in Nordfriesland - Weitere Geflügelpest-Fälle bei Wildvögeln

Weitere Fälle von Vogelgrippe haben Experten in Schleswig-Holstein bei Wildvögeln nachgewiesen. Tote Vögel, die am 29. Dezember in der Nähe des Holmer Siels auf Nordstrand (Kreis Nordfriesland) gefunden wurden, trugen den hochansteckende Geflügelpest-Erreger H5N8 in sich.

KN-online (Kieler Nachrichten) 03.01.2017

Weitere Fälle von Vogelgrippe haben Experten in Schleswig-Holstein bei Wildvögeln nachgewiesen. Tote Vögel, die am 29. Dezember in der Nähe des Holmer Siels auf Nordstrand (Kreis Nordfriesland) gefunden wurden, trugen den hochansteckende Geflügelpest-Erreger H5N8 in sich, wie die Kreisverwaltung am Dienstag mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.01.2017

Experten sehen bislang keine Anzeichen für ein Abflauen der Vogelgrippe in Deutschland. Seit dem ersten Nachweis des H5N8-Erregers Anfang November in Deutschland seien bereits fast 30 Ausbrüche in Geflügelhaltungen registriert worden, sagte eine Sprecherin des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) am Dienstag.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.01.2017

Neue Einschätzungen von Kieler Experten: Nicht nur die kompromisslose Aufstallung wird kritisiert, sondern auch eine Hypothese aufgestellt: Ist das aktuelle H5N8-Virus auf einem anderen Weg als bisher angenommen nach Schleswig-Holstein gelangt?

Heike Stüben 19.12.2016

Vogelgrippe - Fünf Seeadler tot

In Schleswig-Holstein sind inzwischen fünf Seeadler an der Vogelgrippe gestorben. Nach zunächst drei Funden sei bei zwei weiteren toten Seeadlern das Vogelgrippe-Virus H5N8 nachgewiesen worden, teilte eine Sprecherin des Landwirtschaftsministeriums in Kiel mit.

KN-online (Kieler Nachrichten) 16.12.2016

Zwei weitere Seeadler sind in Schleswig-Holstein an der Vogelgrippe gestorben. Damit sei bei insgesamt fünf toten Seeadlern das Geflügelpest-Virus H5N8 nachgewiesen worden, teilte eine Sprecherin des Landwirtschaftsministeriums am Donnerstag in Kiel mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 15.12.2016
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10