Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 2° wolkig
Thema Vogelgrippe

Vogelgrippe

Anzeige

Alle Artikel zu Vogelgrippe

Appetit trotz Vogelgrippe - Alles klar für Gans und Co.

Die Vogelgrippe, Subtyp H5N8, ist längst noch nicht ausgestanden. Weiter ist Geflügel, das auf den Tisch kommt, täglich Eier legt oder sonst im eigenen Garten gackert, unter strengster Kontrolle und unter Verschluss. Den Appetit auf Weihnachtsgans und Co. dämpft das nicht.

Cornelia Müller 14.12.2016

30.000 Hühner mussten in Schleswig-Holstein schon gekeult werden – die Vogelgrippe hat deutsche Geflügelbetriebe fest im Griff. Experten wissen jetzt offenbar, woher der Erreger kommt.

07.12.2016

Die Vogelgrippe breitet sich weiter mit hoher Geschwindigkeit aus. Seit dem ersten Nachweis des hochgefährlichen H5N8-Erregers im Sommer im russisch-mongolischen Grenzgebiet sind inzwischen mit Europa, Asien und Afrika drei Kontinente betroffen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.12.2016

Die Vogelgrippe hat auch Nordfriesland erreicht. Erstmals sei dort bei einem Wildvogel der derzeit europaweit kursierende hochansteckende H5N8-Erreger festgestellt worden, teilte das für die Tierseuchenbekämpfung zuständige Landwirtschaftsministerium am Sonntag in Kiel mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 04.12.2016

In Schleswig-Holstein sind am Freitag auf dem Hof eines Hobbyzüchters rund 100 Hühner, Gänse und Enten im Kampf gegen die Vogelgrippe gekeult worden. Das Friedrich-Loeffler-Institut hatte auf dem Hof eines Hobbyzüchters das niedrigpathogene aviäre Influenza-Virus H5 festgestellt, wie das für die Tierseuchenbekämpfung zuständige Landwirtschaftsministerium mitteilte. Die Tötung der Tiere sei vorgeschrieben, um zu verhindern, dass sich die Viren weiterverbreiten und im Geflügel spontan zu einer hochpathogenen Form mutieren.

Deutsche Presse-Agentur dpa 02.12.2016

Tote Wildvögel - Sperrbezirke wegen Vogelgrippe

Es gibt durch Vogelgrippe verendete Tiere in Kronshagen und in Hoffeld im Amt Bordesholm. Kronshagen und Teile des Amts Achterwehrs, des Amts Bordesholm und des Nortorfer Lands sind zu Sperrbezirken erklärt worden, Bereiche Neumünsters zu Beobachtungsgebieten.

KN-online (Kieler Nachrichten) 02.12.2016

Der Hamburger Tierpark Hagenbeck ist nach einem Vogelgrippe-Fall wieder geöffnet - allerdings unter Hygieneauflagen. Die Besucher müssen an allen Eingängen ihre Schuhsohlen desinfizieren, wie eine Sprecherin am Freitag sagte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 02.12.2016

Zwei Seeadler sind in Schleswig-Holstein an der Vogelgrippe gestorben, bei einem dritten Kadaver besteht der Verdacht. Zurzeit werde noch untersucht, ob auch dieser Seeadler wie die beiden anderen dem unter Wildvögeln grassierenden Geflügelpestvirus H5N8 erlegen ist, sagte Landwirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) am Donnerstag in Kiel.

Deutsche Presse-Agentur dpa 01.12.2016

Nach Vogelgrippe-Fällen im Hamburger Tierpark Hagenbeck ist noch immer unklar, wie lange der Zoo geschlossen bleiben muss. Die Wiedereröffnung hing von weiteren Proben ab, deren Ergebnisse am Mittwoch noch nicht vorlagen, wie ein Sprecher der Gesundheitsbehörde erläuterte.

30.11.2016

Der Verdacht hat sich bestätigt: Im Hamburger Tierpark Hagenbeck gibt es die ersten Fälle von Vogelgrippe. Am Dienstag blieb der Park geschlossen. Eine Nachricht, die in der Branche für Nervosität sorgt. Die Parks in Schleswig-Holstein erhöhen die Sicherheitsvorkehrungen für ihre seltenen Bestände.

KN-online (Kieler Nachrichten) 29.11.2016

Die Zahl der mit Vogelgrippe infizierten Vögel am Bodensee steigt weiter. Man habe mittlerweile bereits 260 Vögel positiv auf das Virus H5N8 getestet, berichtete ein Sprecherin des Agrarministeriums am Sonntag in Stuttgart.

Deutsche Presse-Agentur dpa 27.11.2016
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10