Menü
Anmelden
Wetter heiter
28°/ 19° heiter
Thema Vossloh

Vossloh

Anzeige

Alle Artikel zu Vossloh

Softwarefirma in Melsdorf - Systeme für Bahn der Zukunft entwickeln

Wenn Bahnkunden über Verspätungen oder Anschlusszüge informiert werden, basieren diese Berechnungen auf Softwaresystemen der Firma Scheidt & Bachmann System Technik im Melsdorfer Gewerbegebiet. Neben Fahrplänen und Schulungen wird dort auch ein System zur Digitalisierung der Bahn entwickelt.

Florian Sötje 03.07.2020

Heinz Hermann Thiele ist kein Rentner wie andere. Den Multimilliardär machtbewusst zu nennen wäre eine Untertreibung. Jetzt hat der Lufthansa-Großaktionär seinen Anteil vor der entscheidenden außerordentlichen Hauptversammlung noch einmal kräftig aufgestockt.

17.06.2020

Das chinesische Staatsunternehmen CRRC kann die Lokomotivsparte der Vossloh AG in Kiel übernehmen. Vom Bundeskartellamt kam dafür grünes Licht. Das Unternehmen hofft, dass die Chinesen das Geschäft ausbauen werden.

Florian Hanauer 27.04.2020

Weiterführende Schule - Gemeinschaftsschule Altenholz

Die Gemeinschaftsschule Altenholz setzt auf gemeinsames Lernen in den Klassen 5 bis 10. Seit 2018 wird im 60-Minuten-Takt unterrichtet, der laut Schule sehr entspannend wirkt. Schulleiter Thomas Haß stellt die Angebote der Schule vor.

Susanne Färber 27.01.2020

Die Gemeinschaftsschule Kronshagen und Vossloh Locomotives, Lokbauer aus Kiel, haben am Freitag, 24. Januar, eine Kooperationsvereinbarung für die gemeinsame Nachwuchsförderung im Bereich der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) geschlossen.

Clemens Behr 24.01.2020

Zuschlag für Rostock - Kiel verliert Toshibas-Öko-Lok

Der Kampf ist entschieden - und der Verlierer heißt Kiel: Der japanische Weltkonzern Toshiba vergibt den Bau seiner hochmodernen Speicher-Hybrid-Lok nach Rostock. Damit muss sich Kiel die Hoffnung auf hunderte neuer Industrie-Jobs abschminken. An der Förde soll die Lok lediglich entwickelt werden.

Ulrich Metschies 23.01.2020

Die Wirtschaft in Schleswig-Holstein geht mit einer großen Portion Optimismus in das neue Jahr. Fast jedes zweite Unternehmen will 2020 die Zahl seiner Arbeitsplätze erhöhen, lediglich 4,5 Prozent planen einen Jobabbau. Das ist das Ergebnis der siebten großen Unternehmensumfrage dieser Zeitung.

Ulrich Metschies 02.01.2020

1000 attraktive neue Arbeitsplätze in der Digitalwirtschaft und in der Produktion – das verspricht die Stadt Kiel sich vom historischen Industrie-Areal in Friedrichsort. Sie investiert dort binnen zehn Jahren gut 60 Millionen Euro in 34 Hektar Wirtschaftsfläche.

Michael Kluth 18.12.2019

Tag der Technik in Kiel - Leckerer Besuch im Walterwerk

Nicht nur in der Schule darüber reden, sondern Maschinen im realen Einsatz sehen – das gefiel 26 Gymnasiasten aus Elmschenhagen. Beim 10. Tag der Technik, organisiert vom Bezirksverein Deutscher Ingenieure, schauten sie sich das Walterwerk an, Weltmarktführer für Waffelbackanlagen in Projensdorf.

Karina Dreyer 07.11.2019

Am Flughafen Holtenau - Mehr Gewerbeflächen für Kiel-Nord

Eine Gewerbefläche mit Anschluss an zwei Autobahnen, den Nord-Ostsee-Kanal und den Flugverkehr gibt es im Kieler Norden. Um diesen Standortvorteil noch besser zu nutzen, werden Felder und Wiesen nördlich des Flughafens jetzt einem interkommunalen Gewerbegebiet weichen.

Frank Behling 07.10.2019

Gewerkschaft vs. Minister - Was ist los mit unserer Industrie?

Die Industrie im Norden ist unter Druck: Dräger muss Jobs abbauen, Senvion wird aufgeteilt, KVP und Vossloh ins Ausland verkauft. Und es drohen Rezession und Handelskonflikte. Dazu nehmen der Wirtschaftsminister und der Gewerkschafter Stellung.

Ulrich Metschies 31.08.2019

Bedeutende Unternehmen aus Kiel gehen in jüngster Zeit recht locker über den Tresen Richtung Ausland, so scheint es zumindest.

Ulrich Metschies 28.08.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11