Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
3°/ -1° Schneeregen
Thema Wildpark Eekholt

Wildpark Eekholt

Anzeige

Alle Artikel zu Wildpark Eekholt

Der Wildpark Eekholt ist von Corona-Pandemie arg gebeutelt. Zum dritten Mal musste er geschlossen werden. Das bedeutet, dass in diesem Jahr elf Wochen keine Einnahmen fließen. Und das bei laufenden Monatsausgaben im sechsstelligen Bereich, wie Geschäftsführer Wolf von Schenck berichtet.

Einar Behn 27.12.2020

Die Freude ist nicht nur Ute Kröger und ihrem Team des Wildparks Eekholt in Großenaspe anzusehen, auch die Besucher am ersten Tag nach dem Lockdown Light bekommen das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Nach der Zwangsschließung durfte der 67 Hektar große Park am Montag wieder öffnen.

Nicole Scholmann 30.11.2020

Wiederöffnung in Eekholt - Bis Montag wird der Park herausgeputzt

Freudig überrascht wurde der Wildpark Eekholt von der Ankündigung der Landesregierung, Tierparks ab Montag wieder zu öffnen. Für die Mitarbeiter bedeutet das aber auch viel Arbeit, denn sie hatten den Park für eine längere Pause vorbereitet.

Einar Behn 27.11.2020

Die Tierparks im Land hoffen sehr darauf, im Dezember wieder öffnen zu dürfen. Natürlich fehlen ihnen die Eintrittsgelder, aber das ist nur die eine Seite der Medaille. Affen, Ziegen und Papageien sehen nur noch die vertrauten Gesichter. Sie vermissen – wer hätte das gedacht – uns Menschen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 17.11.2020

Corona-Landesverordnung - Traurige Stimmung im Wildpark Eekholt

Nun also doch: Der Wildpark Eekholt muss aufgrund der Landesverordnung ab Montag schließen. Im Park herrschte am Sonntag großes Bedauern und auch Unverständnis. Ute Kröger von der Wildparkleitung sagte: "Wir haben auf unseren 67 Hektar viel Platz und viel frische Luft."

Einar Behn 01.11.2020

"Wir warten gespannt auf die Landesverordnung", sagt Ute Krüger vom Wildpark Eekholt. Damit entscheidet sich, ob die Naturerlebnisstätte ab Montag erneut in die Corona-Zwangspause gehen muss. "Das wäre für uns ein schwerer Rückschlag, so die Leiterin der Wildparkschule.

Einar Behn 30.10.2020

Auswilderung am Kalkberg - Aus Brunnen geretteter Uhu fliegt wieder

Die spektakuläre Rettung eines jungen Uhus aus einem 40 Meter tiefen Brunnen am Kalkberg machte international Schlagzeilen - von den USA bis China. Am Dienstag konnte die gerettete Eule in Bad Segeberg wieder in die Freiheit entlassen werden. Ein Happy End in Bildern.

Nadine Materne 28.07.2020

Es ist kein Hobby, sondern ihre Leidenschaft: Lisa Kruse (23) fliegt auf Greifvögel. Die junge Falknerin hält auf einem Hof in Neudorf-Bornstein gleich sechs Tiere – darunter Steinadler, Falke und Habicht. Ihre Schützlinge begleiten sie auf Spaziergänge und sogar beim Zugfahren.

Jan Torben Budde 22.07.2020

Auf dem Rundgang durch den Bereich Moor und Heide können im Wildpark Eekholt die Besucher seit kurzem einen besonders schönen Jungvogel beobachten: Ein junger Graukranich schreitet dort auf dem ruhigen, etwas verborgenen Gelände gemeinsam mit den Altvögeln in typischer Kranichart.

Sylvana Lublow 15.07.2020

Nachwuchs bei den Baummardern in Eekholt: Mit Glück können Besucher schon einen Blick auf die quirligen Jungtiere erhaschen. Denn sie wagen sich immer häufiger aus der Wurfhöhle heraus.

17.06.2020

Corona-Aktionen aus Plön - Zwei Frauen helfen in der Krise

Zwei Frauen haben mit zwei Corona-Geschichten in Plön gezeigt, dass die Krise auch gute Nachrichten produziert. Inga Dannenberg hat Mund-Nasen-Schutz fast im Akkord genäht, Cornelia Kohlhardt Stillleben mit Klopapierrollen fotografiert. Mit ihrem Erlös helfen beide.

Anja Rüstmann 12.06.2020

Es war schon etwas Besonderes, als die zwei Norderstedter Freundinnen Uta Laue und Andrea Gericke ganze 10.000 Euro für den Wildpark Eekholt persönlich überbrachten. Die Frauen nähten wochenlang - Tag und Nacht - Masken. Den Erlös ihrer Arbeit wollten sie unbedingt spenden.

Sylvana Lublow 06.06.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10