Menü
Wetter wolkig
24°/ 12° wolkig
Thema Wildpark Eekholt

Wildpark Eekholt

Alle Artikel zu Wildpark Eekholt

Am 9. September vor 40 Jahren rief Wildparkbegründer Dr. Hans-Heinrich Hatlapa zusammen mit seiner Ehefrau Theda und sechs weiteren Wegbegleitern den Förderungsverein Wildpark Eekholt ins Leben. Zu diesem Anlass haben alle 1976 Geborenen am 9. September freien Eintritt.

Sylvana Lublow 08.09.2016
Mit der Kamera in die Tierwelt eintauchen – kritisch, mit Wissen und Witz: 16 Schüler aus der Region Kiel und Eckernförde sind auf den Spuren der Filmemacher. Das Naturfilmfestival Green Screen und der Wildpark Eekholt in Großenaspe machen das einwöchige Camp möglich.

Firmenbetreiber an der Bundesstraße 206 sind sauer. Sie fühlen sich und die Bürger nicht oder schlecht informiert. Mehrere Baustellen auf der B 206 zwischen Bad Segeberg und Bad Bramstedt werden den Straßenverkehr ab Montag, 1. August, bis Ende September beeinträchtigen.

Gerrit Sponholz 30.07.2016

Wie aus einer verrückten Idee ein international besetztes Festival der Superlative wurde...

Uwe Rutzen 20.07.2016

Wie aus einer verrückten Idee ein international besetztes Festival der Superlative wurde...

Uwe Rutzen 20.07.2016

Die jüngsten Akteure sind zwölf, die ältesten schon 18. Die Freude, dabei sein zu dürfen, ist bei allen gleichermaßen groß. Seit 2009 bietet Green Screen während der Sommerferien Naturfilm-Camps für Jugendliche im Wildpark Eekholt an.

Uwe Rutzen 19.07.2016

Er ist Ideengeber und Visionär. Er ist der Mann, der Green Screen ins Leben gerufen und als Festivalleiter immer weiter vorangetrieben hat. Seit zehn Jahren steht der Kieler Gerald Grote an der Spitze des Internationalen Naturfilm-Festivals in Eckernförde. Ein Anlass, selbstkritisch zurückzublicken, aber auch ein geeigneter Zeitpunkt, nach vorn zu schauen.

Uwe Rutzen 19.07.2016
Segeberg

Wildpark Eekholt - Zwei aufgeweckte Kerlchen

Großenaspe. Fu und Fara sind derzeit die ausgemachten Lieblinge der Tierpfleger im Wildpark Eekholt. Erst seit zwei Wochen leben die beiden Fuchskinder in ihrem Gehege. Zuvor wurden sie von Eekholts Geschäftsführer Wolf von Schenk und seiner Frau Elvira neun Wochen per Hand aufgezogen.

Sylvana Lublow 09.06.2016

Das Ja-Wort unter Tage, auf Leuchttürmen, auf der Zugspitze, in alten Windmühlen und in Zoos – heute ist fast alles möglich. Auch dies wird ein nicht alltäglicher Ort für die Trauung: Eine Eheschließung im Wildpark Eekholt, ganz auf Tuchfühlung mit dem Wolf, soll künftig möglich sein.

Anna Maria Persiehl 25.04.2016

Das Internationale Naturfilm-Festival Green Screen bietet jungen Menschen zwischen zwölf und 18 Jahren auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit, an Filmcamps im Wildpark Eekholt teilzunehmen. Während der Sommerferien können die Jugendlichen eigene Natur- und Tierfilme herstellen.

Uwe Rutzen 22.04.2016

Zwei mutterlose Jungfüchse haben am Donnerstag erstmals ihr künftiges Gehege im Wildpark Eekholt (Kreis Segeberg) erkundet. Die beiden fünf Wochen alten Geschwister „Fara“ und „Fu“ waren in einem wieder in Betrieb genommenen Backhaus bei Verden in Niedersachsen entdeckt worden.

Deutsche Presse-Agentur dpa 21.04.2016
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10