Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 2° Regenschauer
Thema Wolfgang Kubicki

Wolfgang Kubicki

Anzeige

Alle Artikel zu Wolfgang Kubicki

Die Kieler Regierungsparteien CDU und FDP haben ihren Streit über mehr Lehrerstellen beigelegt. Das teilten nach einem Treffen des Koalitionsausschusses am Dienstag in Kiel der CDU-Landesvorsitzende, Wirtschaftsminister Jost de Jager, und FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki mit.

14.02.2012

Carstensen und Kubicki zuversichtlich - CDU/FDP-Koalitionsausschuss will Differenzen ausräumen

Der CDU/FDP-Koalitionsausschuss der Landesregierung ist am Dienstag in Kiel zusammengekommen, um die jüngsten Differenzen auszuräumen. Dabei geht es um die FDP-Forderungen nach mehr Lehrerstellen sowie den zügigen Beschluss zum Bau einer landeseigenen Unterkunft für Sicherungsverwahrte.

14.02.2012

Politischer Zwist im Norden - Schwarz-Gelb taumelt auf der Zielgeraden

Wunschpartner im Zwist: Kurz vor der Landtagswahl im Norden hängt in der schwarz-gelben Ehe der Haussegen schief. Profilierung im Solo statt Harmonie im Duo lautet die Devise. Carstensen und Kubicki steuern den spannendsten Koalitionsausschuss von CDU/FDP an.

13.02.2012

Sicherheitsverwahrung: Zoff bei Schwarz-Gelb nach FDP-Ultimatum - Kubicki und Carstensen im Clinch

(Gesamtzusammenfassung 1345) Noch mehr Ärger bei Schwarz-Gelb in Kiel Von Wolfgang Schmidt, dpa (Mit Bild)Der Zoff in der Kieler Koalition hält unvermindert an.

11.02.2012

Sicherheitsverwahrung: Zoff bei Schwarz-Gelb nach FDP-Ultimatum - Kubicki und Carstensen im Clinch

Der Ton in der schwarz-gelben Koalition in Schleswig-Holstein wird deutlich rauer: Schleswig-Holsteins FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki hat Ministerpräsident Peter Harry Carstensen (CDU) ein Ultimatum für den Umgang mit Sicherungsverwahrten gestellt.

11.02.2012

Klug in Erklärungsnot: Schleswig-Holsteins Bildungsminister fordert 453 Lehrerstellen mehr, will aber Kürzung von 300 Stellen nicht rückgängig machen. Seine Koalition stärkte ihm trotz seines Solos den Rücken.

27.01.2012

Die FDP wählt am Sonnabend in der Stadthalle Neumünster ihre Landesliste für die Landtagswahl am 6. Mai. Als Spitzenkandidat soll Fraktionschef Wolfgang Kubicki ins Rennen für die Liberalen gehen.

20.01.2012

CDU- und FDP-Wahlkämpfer in Schleswig-Holstein und Niedersachsen bangen wegen der Kreditaffäre von Bundespräsident Christian Wulff um ihre Chancen bei den kommenden Landtagswahlen.

16.01.2012

Der Umgang von Bundespräsident Christian Wulff mit Geschäftsleuten und Medien wirft immer neue Fragen auf - und macht die CDU-Wahlkämpfer im Norden der Republik zunehmend nervös.

15.01.2012

Außenminister Guido Westerwelle (FDP) meldet sich zurück: Angesichts der FDP-Krise will er sich wieder stärker in die Innenpolitik einmischen.

14.01.2012

Der neu entfachte Koalitionsstreit über eine Finanzsteuer sorgt auch in der FDP für Zündstoff. Der schleswig-holsteinische FDP-Spitzenkandidat Wolfgang Kubicki sprach sich für die Einführung der Abgabe auf Börsenumsätze notfalls nur in der Euro-Gruppe aus.

10.01.2012

Geteiltes Echo im Norden für den Bundespräsidenten. Während die FDP Wullfs TV-Interview lobt und die Sache damit aus der Welt geräumt sieht, üben SPD, Grüne und Piraten Kritik. Ministerpräsident Carstensen und der CDU-Landesvorsitzende de Jager schweigen.

05.01.2012
1 ... 61 62 63 64 65 66 67 68