Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/ 2° Regenschauer
Thema ARD
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

ARD

Alle Artikel zu ARD

Diesmal ein Sozial-Fall: Hauptkommissar von Meuffels wirft im neuen Münchner „Polizeiruf 110: Nachtdienst“ (Sonntag, 20.15 Uhr, ARD) einen Blick in die deutsche Altenpflege. Es sieht finster aus für Betreuer und Betreute. Und der Polizist begegnet der eigenen Zukunft. Einen Todesfall muss er überdies auch noch aufklären. Die alte Frage: War es Mord?

05.05.2017

Von einer Idee des NDR, die ein starkes Signal hätte aussenden können – und ihren Nachwehen. Die Medienkolumne von Ulrike Simon

04.05.2017

Zehn Handballer des THW Kiel werden in den kommenden EM-Qualifikationsspielen für ihr Land auflaufen. Einer der vier deutschen "Bad Boys" muss aber für das Hinspiel passen. Ein Kieler kehrt nach längerer Pause ins Nationaltrikot zurück.

Niklas Schomburg 03.05.2017

Es läuft nicht rund für Torsten Albig. Kräftiges Kontra der Spitzengenossen Schulz und Gabriel in der Abschiebungsfrage, empörte Frauen nach der unglücklich formulierten Hochzeitsankündigung, der Eklat um die SPD-Funktionärin und der von Wissenschaftlern ermittelte Punktsieg für Daniel Günther bei jener Wahlarena – als hätte all das nicht gereicht, verkünden ARD und ZDF auch noch: Die CDU liegt wieder vorn.

Christian Longardt 27.04.2017

Vom Untergrundrapper zum Medienstar – und nun Schauspieler in einem ARD-Film. In der TV-Tragikomödie „Eine Braut kommt selten allein“ spielt er die Hauptrolle.

24.04.2017
Medien & TV

Der „Tatort: Wehrlos“ kommt vom Österreichischen Rundfunk - Wenn sich die Kommissare zanken ...

Eigentlich haben Oberstleutnant Eisner und Majorin Fellner keine Zeit für Mordfälle, so sehr liegen sie miteinander im Streit. Dann werden im neuen Wiener „Tatort: Wehrlos“ (Sonntag, 20.15 Uhr, ARD) der Chef der Polizeischule tot aufgefunden. Zunächst sieht alles nach einem Ehedrama aus. Dann aber gibt es Ohrenzeugen, die zwei Schüsse gehört haben wollen.

22.04.2017

Der Neonazi und frühere RAF-Anwalt Horst Mahler hat sich seinem Haftantritt am 19. April offensichtlich durch Flucht entzogen. Das berichten rechtsradikale Internetseiten, auf denen eine Videoerklärung Mahlers zu finden ist.

20.04.2017

"Terror" heißt das erste Theaterstück von Ferdinand von Schirach, und schreibt seit seiner Uraufführung 2015 Erfolgsgeschichte schreibt. Als Fernsehfassung lief es in der ARD, und morgen kommt das Stück im Kieler Ratssaal auf die Bühne.

Sabine Tholund 20.04.2017

Im Dortmunder „Tatort“ geht es um Bombenterror und Islamismus. Aus Rücksicht auf die Opfer des Anschlags in Berlin hatte die ARD die Ausstrahlung verschoben. Dann kam die Attacke auf den BVB-Bus in Dortmund. Diesmal aber bleibt es beim TV-Termin.

17.04.2017

Politik Verfassungsreferendum Reaktionen aus der Politik

Nach dem Ja zum umstrittenen Verfassungsreferendum in der Türkei fallen die Reaktionen der Politik gemischt aus. Während die einen für Gelassenheit plädieren, sehen die anderen schon eine Diktatur kommen.

17.04.2017

In der Union sind neue Umfragen zur Bundestagswahl mit Genugtuung aufgenommen worden. Danach liegen Union und Kanzlerin Merkel wieder vor der SPD und Kanzlerkandidat Schulz.

14.04.2017

Der Schulz-Effekt, der der SPD nach der Nominierung ihres Kanzlerkandidaten eine Umfragehoch beschert hat, ist teilweise schon wieder verpufft. Im März lag der SPD-Kandidat noch weit vor der Bundeskanzlerin.

14.04.2017