Menü
Wetter bedeckt
17°/ 13° bedeckt
Thema ARD

ARD

Alle Artikel zu ARD

Eine bisher namenlose Straße am Duisburger Hafen wird nach dem Kult-Kommissar aus dem ARD-"Tatort" "Horst-Schimanski-Gasse" benannt. Das habe die zuständige Bezirksvertretung beschlossen, berichtete die Stadt Duisburg.

Deutsche Presse-Agentur dpa 15.03.2014

"Das ist so verrückt, wenn man sich selbst im Fernsehen sieht und ganz oft im Radio hört", sagte die Frontfrau der Band Elaiza, Ela (21), am Freitag der Nachrichtenagentur dpa.

Deutsche Presse-Agentur dpa 15.03.2014

Berlin (dpa) - Erstmals in der Geschichte von ARD und ZDF sinkt der Rundfunkbeitrag - um 48 Cent auf 17,50 Euro im Monat. Das beschlossen die Ministerpräsidenten der Länder am Donnerstag in Berlin.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.03.2014

Berlin (dpa) - Erstmals in der Geschichte von ARD und ZDF sinkt der Rundfunkbeitrag - um 48 Cent auf 17,50 Euro im Monat. Das beschlossen die Ministerpräsidenten der Länder am Donnerstag in Berlin.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.03.2014

War es das traurige Ende einer großartigen Karriere? Nach einem "Schock" und einer kurzen Nacht "voller Tränen" legte sich die verletzte Maria Höfl-Riesch zumindest mit dem Zeitpunkt ihrer Zukunftsentscheidung fest.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.03.2014

Es gibt einen Hoffnungsschimmer für geschiedene Katholiken, die neu geheiratet haben. Der frisch gewählte Vorsitzende der Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, und andere führende Geistliche fordern mehr "Barmherzigkeit" für die Betroffenen, die Sakramente wie das Abendmahl derzeit nicht empfangen dürfen und auch Nachteile im kirchlichen Arbeitsrecht haben.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.03.2014

In der Debatte um die Mehreinnahmen des Rundfunkbeitrags liegt wieder eine neue Schätzung auf dem Tisch. Ein Gutachten für die Beitragsgegner Sixt und Rossmann nennt über drei Milliarden Euro.

Deutsche Presse-Agentur dpa 12.03.2014

Die Kandidaten, die an diesem Donnerstag beim deutschen Vorentscheid zum "Eurovision Song Contest 2014" ins Rennen gehen, könnten unterschiedlicher kaum sein.

Deutsche Presse-Agentur dpa 12.03.2014

Verluste für Til Schweiger: Der zweite "Tatort"-Fall mit dem 50-jährigen Schauspieler in der Rolle des Hamburger Ermittlers Nick Tschiller interessierte am Sonntagabend um 20.15 Uhr in der ARD 10,12 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 27,7 Prozent).

Deutsche Presse-Agentur dpa 10.03.2014

Auch ein Til-Schweiger-"Tatort" hat seine Grenzen: Der zweite Fall mit dem 50-jährigen Schauspieler in der Rolle des Hamburger Ermittlers Nick Tschiller interessierte am Sonntagabend um 20.15 Uhr in der ARD 10,12 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 27,7 Prozent).

Deutsche Presse-Agentur dpa 10.03.2014

Das Online-Satireportal "Postillon" und die Erfolgs-App "Quizduell" sollen im Frühjahr ins Fernsehen kommen. Jörg Pilawa (48) soll nach einem "Spiegel"-Bericht das "Quizduell" montags bis freitags für das ARD-Vorabendprogramm moderieren.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.03.2014

Kinostar Til Schweiger alias Hauptkommissar Nick Tschiller ermittelt bei seinem zweiten «Tatort»-Einsatz in Hamburg wieder gegen den Clan der Astans. Der brutale Action-Thriller «Kopfgeld» mit der Rekordzahl von 19 Leichen dürfte vor allem die hartgesottenen Fans begeistern.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.03.2014