Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/ 2° Regenschauer
Thema ARD
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

ARD

Alle Artikel zu ARD

Prominente Verstärkung für die "Tagesschau": Von diesem Samstag an wird Claudia Urbschat-Mingues (43), die deutsche Synchronstimme von US-Star Angelina Jolie, die neue Ansage für die 20-Uhr-Ausgabe sprechen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 18.04.2014

Der Hanns–Joachim-Friedrichs-Preis geht dieses Jahr an die Moskauer ARD-Korrespondentin Golineh Atai (39) und den Fernsehautor Stephan Lamby (54). "Golineh Atai überzeugte die Jury mit ihren ruhigen, abwägenden und keiner vordergründigen Zuspitzung verfallenden Reportagen und Interviews aus der arabischen Welt und aus dem Krisenstaat Ukraine", heißt es in der am Dienstag veröffentlichten Begründung der Juroren.

Deutsche Presse-Agentur dpa 16.04.2014

Der Hanns–Joachim-Friedrichs-Preis geht dieses Jahr an die Moskauer ARD-Korrespondentin Golineh Atai (39) und den Fernsehautor Stephan Lamby (54). "Golineh Atai überzeugte die Jury mit ihren ruhigen, abwägenden und keiner vordergründigen Zuspitzung verfallenden Reportagen und Interviews aus der arabischen Welt und aus dem Krisenstaat Ukraine", heißt es in der am Dienstag veröffentlichten Begründung der Juroren.

Deutsche Presse-Agentur dpa 15.04.2014

Sie prägt die deutsche TV-Nation: Die „Tagesschau“ ist ein Klassiker des Fernsehens — und ihr Outfit in die Jahre gekommen. Die ARD hat darum ihr Nachrichten-Studio technisch und optisch neu gestylt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 15.04.2014

Deutschlands älteste Nachrichtensendung "Tagesschau" kommt ab Samstag aus einem neuen Studio mit modernster Technik. Die Sprecher der Hauptausgabe um 20 Uhr bleiben wie gewohnt an ihrem Tisch stehen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 15.04.2014

Deutschlands älteste Nachrichtensendung "Tagesschau" in neuer Kulisse: Von Samstag (19.4.) an präsentieren die Sprecher das Weltgeschehen in einer moderneren Umgebung.

Deutsche Presse-Agentur dpa 15.04.2014

Bernie Ecclestone glaubt weiter an eine Zukunft als Formel-1-Geschäftsführer nach dem Münchner Schmiergeldprozess. "Ich hoffe, dieser Prozess wird das alles klarstellen, dass ich dann endlich mit meinem Job weitermachen kann", sagte der 83-Jährige in einem ARD-Interview.

Deutsche Presse-Agentur dpa 15.04.2014

Formel-1-Geschäftsführer Bernie Ecclestone fühlt sich schon vor dem Beginn des Schmiergeldprozesses in München als Verlierer. "Weil die Leute schlecht über mich reden, ohne so richtig zu verstehen, worum es geht", begründete der 83-Jährige in einem ARD-Interview seine Sicht.

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.04.2014

Die Genesung von Michael Schumacher soll von einem gewissen Zeitpunkt an zur völligen Privatangelegenheit werden. Dann will Managerin Sabine Kehm auch nicht mehr wie bisher über den Zustand des vor 15 Wochen beim Skifahren verunglückten Formel-1-Rekordweltmeisters in schriftlichen Stellungnahmen informieren.

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.04.2014

Holstein Kiel Wutrede des Holstein-Trainers Neitzel explodierte

Nach der 0:3-Niederlage des Fußball-Drittligisten Holstein Kiel beim 1. FC Heidenheim haben am Sonnabend die Nerven im Kieler Lager blank gelegen - vor allem bei KSV-Cheftrainer Karsten Neitzel, der im Interview der ARD-Sportschau explodierte.

KN-online (Kieler Nachrichten) 14.04.2014

Der ARD-"Tatort"-Krimi mit dem bezeichnenden Titel "Der Hammer" schlug ein: 12,78 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 35,0 Prozent) sahen am Sonntagabend ab 20.15 Uhr den neuesten Fall der Ermittler Thiel (Axel Prahl) und Boerne (Jan Josef Liefers) aus Münster, in der ein Mörder als Supermann verkleidet seine Opfer mit einem Hammer getötet hat.

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.04.2014

Nach dem ZDF setzt auch die ARD eine Frau an die Spitze des Hauptstadtstudios. Die WDR-Journalistin Tina Hassel (49) wird am 1. Juni 2015 Nachfolgerin von Ulrich Deppendorf (64), der dann in Ruhestand geht.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.04.2014