Menü
Wetter Regenschauer
22°/ 16° Regenschauer
Thema Autobahnpolizei Neumünster

Autobahnpolizei Neumünster

Alle Artikel zu Autobahnpolizei Neumünster

Auf der A215 Richtung Kiel kommen Autofahrer am Freitagnachmittag nur langsam voran: Durch die Vollsperrung bei Kiel-Mitte und einen Unfall auf Höhe der Zufahrt zur B76 Richtung Eckernförde ist die Verkehrslage auf mehreren Kilometern stockend.

Tanja Köhler 05.07.2019

Tödlicher Unfall auf der A210: Ein 22 Jahre alter Autofahrer ist bei einem schweren Unfall zwischen Achterwehr und Melsdorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ums Leben gekommen. Die Autobahn in Richtung Kiel wurde mehrere Stunden gesperrt.

Sven Janssen 05.07.2019

Ein brennender Lkw hat am Mittwoch gegen 12.25 Uhr für eine zeitweilige Vollsperrung der Autobahn A7 zwischen Quickborn und Henstedt-Ulzburg in Richtung Flensburg gesorgt. Der Fahrer blieb unverletzt. Das ausgebrannte Fahrzeug muss mit einem Kran geborgen werden.

Nicole Scholmann 26.06.2019

Weil der Anhänger eines VW Busses am Donnerstag um 14.50 Uhr auf der rechten Spur umgekippt ist, musste die rechte Spur auf der A 215 in Richtung Süden zwischen Blumenthal und dem Übergang zur A7 bis 17.09 Uhr gesperrt werden.

13.06.2019

Weil er den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte, ist in der Nacht ein Autofahrer auf der A7 bei Neumünster leicht verletzt worden. Insgesamt waren fünf Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt. Die Autobahn 7 bei Neumünster musste für die Aufräumarbeiten zeitweise voll gesperrt werden, teilte die Polizei mit.

11.06.2019

Sekundenschlaf war womöglich die Ursache für einen Unfall am Mittwochabend, der glimpflich ausging. Wie die Polizei Neumünster am Donnerstag bekanntgab, ist der der Fahrer eines Wohnmobils mit Anhänger auf der A7 Höhe Bimöhlen von der Straße abgekommen und in die Leitplanke gefahren.

18.04.2019

Sprayer haben in der Nacht zum Sonntag einen Schaden von rund 10000 Euro an einer Lärmschutzwand an der A7 bei Kaltenkirchen verursacht. Die drei verdächtigen Männer wurden erkennungsdienstlich von der Polizei behandelt.

11.02.2019

Ein Audi-A8-Fahrer hat sich am Freitag eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei durch Schleswig-Holstein und Hamburg geliefert. Die Bilanz: Drei Verkehrsunfälle, zwei Verletzte, erheblicher Sachschaden. Die wilde Flucht endete mit der Festnahme des 47-Jährigen, teilte die Polizei mit.

Heike Stüben 09.02.2019

Auf rund 70.000 Euro schätzt die Autobahnpolizei Neumünster den Sachschaden, der bei einem Unfall mit einem Sattelzug entstand. Der Unfall ereignete sich am frühen Dienstagmorgen um 3.20 Uhr auf der A7 kurz hinter der Anschlussstelle NMS-Mitte Richtung Norden.

15.01.2019

Der 44 Jahre alte Fahrer eines Sattelzuges wurde am Dienstagmorgen an der A7 bei Emkendorf schwer verletzt, als sein Sattelzug nach rechts auf die Bankette geriet und umkippte. Wie die Autobahnpolizei Neumünster bekanntgab, ist der Verkehr in Fahrtrichtung Süd derzeit eingeschränkt.

18.12.2018

Die Autobahnpolizei Neumünster hat am Montag einen betrunkenen Lasterfahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 39-Jährige hatte zwischen dem Autobahnkreuz Rendsburg und der Anschlussstelle Warder im Baustellenbereich einen Pkw überholt – mit über zwei Promille.

07.11.2018

Nach einen Auffahrunfall gegen 14 Uhr am Donnerstag war die Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Kaltenkirchen und Bad Bramstedt in Richtung Norden voll gesperrt. Fünf Menschen wurden verletzt, vier in Krankenhäuser gebracht. Die Sperrung dauerte laut Polizei bis etwa 16.30 Uhr.

11.10.2018
1 2 3 4 5 6 7 8