Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
8°/ 1° Regenschauer
Thema Autobahnpolizei Neumünster

Autobahnpolizei Neumünster

Alle Artikel zu Autobahnpolizei Neumünster

Eine Unfallserie hat am Dienstag zu einer Vollsperrung der Autobahn 210 bei Bredenbek geführt. Wie die Autobahnpolizei Neumünster mitteilt, war gegen 16 Uhr ein Lastwagen in Höhe des Rastplatzes Klein Nordsee nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Lkw war vermutlich von einer Windböe erfasst worden und durch Aquaplaning ins Rutschen gekommen.

Frank Behling 15.09.2015

Reiseverkehr trifft Baustelle: Besonders auf der vielbefahrenen A7 nördlich von Hamburg brauchten Autofahrer am Pfingstwochenende Geduld. Das befürchtete Verkehrschaos blieb jedoch aus.

KN-online (Kieler Nachrichten) 25.05.2015

Hamburg Lange Staus an Pfingsten Verkehrschaos blieb bislang aus

Reiseverkehr trifft Baustelle: Besonders auf der vielbefahrenen A7 nördlich von Hamburg brauchen Autofahrer am Pfingstwochenende Geduld. Das befürchtete Verkehrschaos blieb jedoch zunächst aus.

Deutsche Presse-Agentur dpa 23.05.2015

Erneut hat sich ein kilometerlanger Rückstau nach einem Unfall im Baustellenbereich der A7 gebildet. Laut Autobahnpolizei waren zwischen Bordesholmer Dreieck und Neumünster-Nord drei Pkw ineinander gefahren. Dabei wurde eine Person leicht verletzt.

Sabine Nitschke 21.05.2015

Die Autobahnpolizei hat am Sonnabend drei Männer auf der Autobahn 7 gestoppt, die gegen 9 Uhr an der Raststätte Hüttener Berge für 50 Euro getankt und die Fahrt ohne bezahlen in Richtung Hamburg fortgesetzt haben.

Frank Behling 11.04.2015

Glatte Straßen haben am Donnerstagmorgen zu Verkehrsbehinderungen in Schleswig-Holstein geführt. Die B503 zwischen Kiel-Holtenau und Wiker Knoten war für mehrere Stunden gesperrt, auf der A215 zwischen Blumenthal und Kiel-West ereignete sich ein Unfall. Sieben Verletzte gab es auf der A23.

KN-online (Kieler Nachrichten) 02.04.2015

Sie rasten mitten durch Neumünster: Am Montagabend bemerkten Streifenbeamten der Autobahnpolizei Neumünster mehrere Autos, die sich ein Rennen lieferten. Erst mit Hilfe mehrerer weitere Streifenwagen konnte der illegale Vergleich beendet werden.

KN-online (Kieler Nachrichten) 24.03.2015

Am Sonntagmittag war in Neumünster ein 19-Jähriger mit einem Roller unterwegs, der über kein gültiges Versicherungskennzeichen mehr verfügte. Kurz nach 12 Uhr fiel dies einer Streife der Autobahnpolizei im Roschdohler Weg auf. Es folgte eine Verfolgungsfahrt quer durch das Stadtgebiet.

KN-online (Kieler Nachrichten) 02.03.2015

Fahrbahn nach Unfall gesperrt: Auf der A7 kollidierte am Dienstagmorgen am Parkplatz Moorkaten ein Mitsubishi mit einem Sattelzug und einem weiteren Pkw. Die Beifahrerin des Mitsubishi wurde aber nur leicht verletzt.

KN-online (Kieler Nachrichten) 10.02.2015

Bei einer Serie von drei Auffahrunfällen sind am Sonnabend auf der A7 neun Menschen leicht verletzt worden. Zunächst seien zwei Autos in Fahrtrichtung Hamburg zwischen Henstedt-Ulzburg (Kreis Segeberg) und Quickborn zusammengestoßen, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei Neumünster.

Deutsche Presse-Agentur dpa 12.04.2014

Hamburg Unfall auf der A7 Taxi bremste Lkw aus

Das hätte deutlich schlimmer ausgehen können: Auf der Autobahn 7 hat ein Taxifahrer am Freitagnachmittag einen Lkw so stark ausgebremst, dass dieser aufs Taxi auffuhr. Nach Angaben eines Sprechers der Autobahnpolizei Neumünster ereignete sich der Crash gegen 15.10 Uhr.

KN-online (Kieler Nachrichten) 14.02.2014
1 2 3 4 5 6 7 8 9