Menü
Wetter wolkig
27°/ 17° wolkig
Thema Bad Bramstedt

Bad Bramstedt

Alle Artikel zu Bad Bramstedt

Ist nun doch wieder alles offen in Sachen 380-kV-Ostküstenleitung? Vertreter der Projektplaner Tennet gaben im Bauausschuss Henstedt-Ulzburg zu, dass erneut alle möglichen Korridore für die Ostküstenleitung überprüft werden sollen. Sie halten nicht mehr nur an der Trasse durch Henstedt-Ulzburg fest.

Nicole Scholmann 11:03 Uhr

„Das ist der bisher stärkste Jahrgang“, sagte Dr. Holger Oertel, Leiter der Jürgen-Fuhledorf-Schule Bad Bramstedt bei der diesjaähhrigen Abi-Entlassungsfeier. Und damit hat er nicht übertrieben: Von 84 Schülern, die die Abiturprüfung mit Erfolg bestanden hatten, haben 24 eine „1“ vor dem Komma.

Uwe Straehler-Pohl 17.06.2019

So wie es ist, sollte es nicht bleiben. Das riet Experte Reimer Steenbock von der Gesellschaft für Kommunalberatung in Sachen Straßenausbaubeiträge dem Bad Bramstedter Finanzausschuss. Die „exorbitante Baukostensteigerung“ belaste die Bürger zu stark. Eine Entscheidung soll im August fallen.

Einar Behn 14.06.2019

Die Zukunft der Raiffeisenbank Bad Bramstedt-Henstedt-Ulzburg ist entschieden. Rückwirkend zum 1. Januar bilden das vor 100 Jahren gegründete Geldinstitut und die Volksbank Pinneberg-Elmshorn die „VR Bank in Holstein“. Die letzte Entscheidung fällte am Mittwoch die Vertreterversammlung Pinneberg.

Anna Maria Persiehl 13.06.2019

Plattdeutsch ist Pflicht beim Fest der Bramstedter Fleckensgilde von 1560. Und so war die spannende Frage am Dienstag nach dem Tanz um den Roland, ob die neue Bürgermeisterin Verena Jeske auf Platt ihre Antwort auf den Gildebefehl gibt. Sie entschied sich für Hochdeutsch und bekam trotzdem Applaus.

Uwe Straehler-Pohl 13.06.2019

Für Bad Bramstedts Bürgermeisterin Verena Jeske war es eine Premiere: Morgens, Klock 8, einen Korn trinken. Aber sie spielte tapfer mit, als die Fleckensgilde traditionsgemäß am "Pfingstdienstag" ihr den „Stadtschlüssel“ abnahm. Und was gut passte: Anschließend bekam der Roland ein neues Schwert.

Einar Behn 11.06.2019

Die Planungen für ein stadteigenes Ärztezentrum in Bad Bramstedt werden konkreter. Die Ärztegenossenschaft Nord präsentierte dem Sozialausschuss eine Machbarkeitsstudie, die ein Zwei-Stufen-Modell hin zu einem kompletten Gesundheitszentrum vorsieht.

Einar Behn 11.06.2019

Das Jugendzentrum Bad Bramstedt bekommt das lange ersehnte Jugendcafé. Im Sozialausschuss blieb nur die CDU-Fraktion skeptisch, wurde aber überstimmt. Der 415.000-Euro-Bau, der dann auch einen zweiten Fluchtweg für die Obergeschosse enthält, soll 2020 realisiert werden.

Einar Behn 08.06.2019

Noch fehlt das Abschlussvotum des großen Partners, dann ist das Ende der 100-jährigen Geschichte der Raiffeisenbank Bad Bramstedt-Henstedt-Ulzburg unwiderruflich: Die Vertreter des Geldinstituts stimmten am Donnerstag für eine Fusion mit der Volksbank Pinneberg-Elmshorn zur „VR Bank in Holstein eG“.

Einar Behn 07.06.2019

Bei dem Bad Bramstedter Fischfeinkosthersteller hat es in den vergangenen Monaten große Veränderungen gegeben. Erst trennte sich Eigentümer Gerhard Schönau von der Fabrikproduktion, dann stellte er mit Jan Dirksen (55) einen Geschäftsführer ein. Als nächstes soll ein neues Geschäft eröffnet werden.

Einar Behn 07.06.2019
Segeberg

Gedenkstätte Springhirsch - Kütbach ist neuer Vorsitzender

Der Trägerverein der KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen in Springhirsch hat eine neue Führungsspitze. Der ehemalige Bad Bramstedter Bürgermeister Hans-Jürgen Kütbach wurde zum Vorsitzenden gewählt. Er löst damit den ehemaligen Leiter der Jürgen-Fuhlendorf-Schule in Bad Bramstedt, Uwe Czerwonka, ab.

Uwe Straehler-Pohl 07.06.2019

Das ist schon mal sicher: Die nächsten drei Jahre wird es im Juni die mittelalterliche „Marktreyberey“ in Bad Bramstedt geben. Bürgermeisterin Verena Jeske und die Veranstalter setzten unten einen entsprechenden Vertrag ihre Unterschriften. Nächstes Vorhaben: ein Auenland-Fest mit Orks und Elben.

Einar Behn 05.06.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10