Menü
Anmelden
Wetter wolkig
8°/ 4° wolkig
Thema Bad Bramstedt

Bad Bramstedt

Alle Artikel zu Bad Bramstedt

Segeberg Feuerwache in Bad Bramstedt Neubau oder nur Erweiterung?

Die von der Unfallkasse bemängelten Missstände im Bad Bramstedter Feuerwehrhaus müssen nicht sofort behoben werden. Die Versicherung gewährte der Stadt nach Angaben von Bürgermeister Hans-Jürgen Kütbach Aufschub bis zum Jahresende. Bis dahin muss entschieden werden, ob das 1982 gebaute Haus noch einmal modernisiert und erweitert wird oder ob die Stadt gleich ein neues baut.

Einar Behn 13.02.2015

Der Geschäftsführer des Hamburger Sportbundes, Ralph Lehnert, wird am Freitag, 13. Februar, im Bad Bramstedter Schloss auf Initiative des Landessportverbandes Schleswig-Holstein und des Kreisportverbandes Segeberg die Olympiabewerbung von Hamburg für die Spiele in 2024 vorstellen.

Einar Behn 15.02.2015

Segeberg Besuch bei Bad Bramstedts Stadtarchivar Herr über alte Akten

Manfred Jacobsen gehört zu den glücklichen Menschen, die ihr Hobby zum Beruf gemacht haben. Dementsprechend gerät der studierte Historiker ins Schwärmen, wenn er über seine Arbeit als Stadtarchivar spricht. Und zu erzählen hat er jede Menge. Zum Beispiel, dass die Bad Bramstedter wohl ein mutiges aber auch stures Volk waren.

Sylvana Lublow 14.02.2015

Gegen die Prostituierten an der Bundesstraße 206 geht der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr (LBV) weiter mit Zwangsgeldern vor - mit mäßigem Erfolg.

Gerrit Sponholz 11.02.2015

Landrat Jan Peter Schröder (parteilos) krempelt seine Verwaltung um. Er verkleinert die Zahl der Fachbereiche von sechs auf fünf, verändert auch die untergeordneten Fachdienste. Die Betreuung der Asylbewerber wird er ausbauen. Außerdem ernennt Schröder einen neuen Stellvertreter.

Gerrit Sponholz 13.02.2015

Seit Montag wird in Bad Bramstedt wieder an vier Stellen des Bad Bramstedter Stadtgebietes auf Saatkrähen angelegt. „Doch nur mit Schreckschussmunition, die etwa in Höhe der Baumwipfel explodiert, um die Tiere zu verscheuchen,“ erläutert Günter Bestmann (65), ehemaliger Wasserwerker der Stadtwerke Bad Bramstedt.

Bernhard M. Domberg 10.02.2015

Rendsburg Tourismus Mittelholstein Messe-Ausstieg droht

Als Erfolg verbucht der Verein Tourismus Mittelholstein den Auftritt bei der Messe „Reisen 2015“ in Hamburg. Es könnte der Abgesang sein. Denn der Kreis Rendsburg-Eckernförde dreht den Geldhahn zu.

12.02.2015

Segeberg Wiemersdorfer Fasching „Latuff“ Von Wehmut nichts zu spüren

„Latuff und Helau“ heißt es am kommenden Wochenende zum letzten Mal im alten Dorfgemeinschaftshaus, dem früheren Gasthof Zur Post. 38 Jahre nachdem die Namensgeber - Landjugend, Turnverein und Freiwillige Feuerwehr (abgekürzt „Latuff“) - die Karnevalsveranstaltung aus der Taufe hoben, wird der Ort des bunten Treibens abgerissen.

Uwe Straehler-Pohl 08.02.2015

Segeberg Arbeitsmarkt im Kreis Segeberg Drei Frauen, ein Wunsch: Ein Job

Der Kreis Segeberg ist Spitzenreiter bei der Beschäftigung von Frauen. Denn hier brummt die Wirtschaft. Neidvoll blicken drei Frauen auf die guten Daten. Sie stehen als Hartz-IV-Empfängerinnen am unteren Ende der Statistik.

Petra Stöver 07.02.2015

Segeberg Auenlandschule in Bad Bramstedt Umbau für die Oberstufe

Bis nach den Sommerferien soll die Gemeinschaftsschule Auenland fit sein für die gymnasiale Oberstufe. Knapp 700000 Euro wird der Schulverband investieren. Unklar ist noch, ob es nach den Sommerferien dann gleich weiter geht mit der Modernisierung der Schule. Die Schulverbandsvertreter sind skeptisch.

Einar Behn 06.02.2015

Segeberg Maria-Magdalenen-Kirche in Bad Bramstedt 12000 neue Dachpfannen für das Gotteshaus

Die Handwerker, die zurzeit mit der Sanierung der Maria-Magdalenen-Kirche beschäftigt sind, gehen mit Ehrfurcht zu Werk. Auch für den Bad Bramstedter Handwerksmeister Jörn-Teja Gerke ist das Gotteshaus eine besondere Herausforderung.

Einar Behn 08.02.2015

Dass ihnen so ein großer Fisch ins Netz gegangen ist, hatten Bad Bramstedter Polizisten wohl nicht geahnt, als sie in der Nacht zum 29. November vergangenen Jahres einen verdächtig wirkenden Fußgänger anhielten: Er war gegen 1 Uhr mit einem Laptop unterm Arm unterwegs – und hatte keine schlüssige Erklärung.

Sylvana Lublow 07.02.2015