Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
8°/ -3° Schneeregen
Thema Bad Bramstedt

Bad Bramstedt

Alle Artikel zu Bad Bramstedt

Die Stadt will noch in diesem Jahr in sichtbares Zeichen für den Baubeginn auf dem Bleeck setzen. „Am Dienstag nächster Woche werden die Ampeln abgebaut“, versprach Bürgermeister Hans-Jürgen Kütbach am Mittwoch. Doch die eigentlichen Bauarbeiten beginnen erst im Frühjahr 2015.

Einar Behn 20.11.2014

Ehrenamtlich für die Gesellschaft engagiert haben sich die drei Segeberger Kommunalpolitiker schon viele Jahre lang. Lohn erhielten sie dafür nie. Am Mittwoch wurden Annegret Mißfeldt (Bad Bramstedt), Ulrich Schulz (Leezen) und Horst Schramm (Seedorf) mit der Freiherr-vom-Stein-Verdienstnadel vom Land Schleswig-Holstein geehrt.

Bernhard M. Domberg 22.11.2014

Wie Politik funktioniert, lernten 51 Schüler von neun Schulen aus dem Kreis Segeberg. Sie nahmen an dem Planspiel „Jugend im Kreistag“ (JIK) teil. Dabei diskutierten sie ebenso über Inklusion wie Asylpolitik. Aber auch Fracking und der Bad Bramstedter Schlachthof standen auf der Tagesordnung.

Freya M. Baier 19.11.2014

Norma hat nun doch eine reale Chance, einen Discounter zu bauen - nicht auf Bad Bramstedter Gebiet, sondern auf Fuhlendorfer, direkt an der Gemeindegrenze. Anders als noch 2011 stimmte der städtische Planungsausschuss dem Wunsch der nördlichen Nachbargemeinde zu.

Einar Behn 18.11.2014

Lidl hat vor dem Verwaltungsgericht einen Rechtsstreit um den Bau eines Drogeriemarktes neben seinem Discounter in der Hamburger Straße gewonnen. Den Markt wird es wahrscheinlich trotzdem nicht geben.

Einar Behn 18.11.2014

Segeberg Pilotprojekt im Kreis Segeberg Neue Regeln für Schwerlasttransporte

Ab 2015 werden neue Bedarfsampeln an zwei Engstellen der B206 stehen. Sie sollen den Verkehr zeitweise anhalten, wenn bei Bad Segeberg und bei Bad Bramstedt überbreite Schwertransporte unterwegs sind. Zeitverlust für die Autofahrer pro Kolonnendurchlass: jeweils fünf bis fünfzehn Minuten. Die Anlagen sind Teil eines neuen Pilotprojekts des Landes.

Gerrit Sponholz 20.11.2014

Nicht alles wird immer teurer: Die Straßenreinigungsgebühr wird im kommenden Jahr in Bad Bramstedt voraussichtlich sinken. Grund dafür sind zu hohe Einnahmen in den Vorjahren, die an die Gebührenzahler zurückgegeben werden. Groß ist die Ersparnis allerdings nicht.

Einar Behn 18.11.2014

In der Innenstadt sind ausreichend Kurzzeitparkplätze vorhanden. Das war die gute Nachricht aus einem Gutachten zum Thema Parkraum, das in der jüngsten Einwohnerversammlung vorgestellt wurde. Weniger erfreulich fielen die Ergebnisse zum Langzeitparken aus.

Isabelle Pantel 17.11.2014

Fünfjähriges Jubiläum: Im November 2009 eröffnete in in den Räumen der ehemaligen Kloppenburg-Filiale das erste Sozialkaufhaus im Ort. „Der Standort ist ideal“, erklärt die Leiterin des Geschäftsbereiches soziale Arbeit bei der Diakonie Altholstein, Christine Hertwig. Im Durchschnitt kaufen hier gut 100 Menschen pro Tag ein.

Uwe Straehler-Pohl 16.11.2014

Segeberg Info-Tag in Bad Bramstedt Borderline: Der Saal war voll

Die 180 Stühle im großen Saal reichten nicht aus, die Besucher saßen sogar auf den Fensterbänken. Sie waren zum ersten Borderline-Netzwerktreffen in die Bad Bramstedter Schön Klinik gekommen.

Jann Roolfs 17.11.2014

Hamburg Verkehrsministerium in Kiel Pilotprojekt für schwere Laster

Frustration und Ärger bei Spediteuren und Polizei: Die Zahl von Schwerlasttransporten im Land steigt derart stark, dass die Begleitung für die Beamten kaum noch zu bewältigen ist. Mitunter müssen die Konvois tagelang warten. Das Verkehrsministerium will jetzt mit einem Pilotprojekt für Entspannung sorgen.

Bastian Modrow 13.11.2014

Die großen Gewinner der Finanzreform sind die vier kreisfreien Städte (Kiel, Lübeck, Flensburg, Neumünster) und einige Zentralorte wie Eckernförde und Plön. Die höchsten Einbußen haben die Landkreise (außer Dithmarschen). Bei den vielen kleinen Gemeinden ist das Bild gemischt: Die Hälfte bekommt etwas mehr Geld vom Land, die andere Hälfte etwas weniger.

Ulf Billmayer-Christen 13.11.2014