Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
6°/ 2° Regenschauer
Thema Bad Bramstedt

Bad Bramstedt

Alle Artikel zu Bad Bramstedt

Es war ja gut gedacht, aber die Aktion „Earth Hour“ endete peinlich. Weder am Schloss noch am Roland ging am Sonnabend das Licht aus, weil sich offenbar niemand mit der Technik auskannte. Und die evangelische Kirchengemeinde hatte die Scheinwerfer schon vorher komplett ausgeschaltet - statt „Earth Hour“ also eher eine Earth Night an der Maria-Magdalenen-Kirche.

31.03.2014

Segeberg Kaltenkirchen/Henstedt-Ulzburg Großrazzia bei zwei Taxiunternehmen

Zwei große Taxenunternehmen sind ins Blickfeld der Justiz gerückt und wurden von zahlreichen Zollbeamten bei einer Razzia durchsucht. Die Staatsanwaltschaft in Kiel wirft den Firmen Süfke (Taxi 1000) und Kaya (Taxi 1411) „Vorenthaltung und Veruntreuen von Arbeitsentgelt“ sowie Steuerdelikte vor.

29.03.2014

Rund fünf Wochen nach der vorübergehenden Stilllegung eines Schlachthofes in Bad Bramstedt ist am Montag der Schlachtbetrieb unter Auflagen wieder angelaufen. Um 7 Uhr rollten die ersten Viehtransporter mit schlachtreifen Kühen und Rindern an, wie Betreiber Vion am Montag mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 31.03.2014

Das Mädchen musste den eigenen Vater sexuell befriedigen. Jahrelang, immer wieder. Dafür war der Angeklagte schon im September 2010 zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. Seitdem kamen weitere Fälle ans Licht, wurde ein zweiter Missbrauchsprozess geführt. Am Freitag verlängerte das Kieler Landgericht die ursprüngliche Haftstrafe auf fünf Jahre und zwei Monate.

Thomas Geyer 31.03.2014

Die Kripo Bad Segeberg versicherte, mit Hochdruck an der Aufklärung der Brandstiftungen in den letzten Monaten in Bad Bramstedt zu ermitteln. „Wir haben wenig“, räumte ein Kripobeamter ein, allerdings konnte mithilfe einer Zeugin ein Phantombild gefertigt werden.

Einar Behn 27.03.2014

Der Vion-Schlachthof in Bad Bramstedt hat die Branche ins Zwielicht gebracht. Nun hat das Ministeriums die Wiederaufnahme des Schlachtbetriebs gestattet — allerdings unter strengen Auflagen. Der Betreiber hatte zuvor Investitionen zugesagt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.03.2014

Beim Schlachthof Bad Bramstedt hat Umweltminister Robert Habeck einen richtig guten Job gemacht. Der Grüne nahm die Hinweise auf Tierschutz- und Hygienemängel ernst, trotzte dem Betreiber Vion zahlreiche Verbesserungen ab und genehmigte jetzt unter strengen Auflagen den Neustart des Schlachtbetriebes. Besser kann ein Minister eine Krise kaum managen.

Ulf Billmayer-Christen 28.03.2014

Der Kreis Segeberg bleibt bei seiner Einschätzung: Der Vion-Schlachthofskandal in Bad Bramstedt ist halb so schlimm, wie öffentlich dargestellt. Kreisveterinäramtsleiter Dr. Kurt Warlies hatte am Donnerstagabend im Kreisgesundheitsausschuss für Vieles, was die Medien an eklatanten Verstößen gegen Tierschutzgesetz und Hygienevorschriften berichtet hatten, eine Erklärung, die allerdings größtenteils auf Vermutungen basieren. Wie so oft bei den Vorgängen um den Bad Bramstedter Schlachthof: Als es spannend wurde, mussten Publikum und Presse raus.

Einar Behn 22.03.2014

Nun also doch: Die Kreistagsabgeordneten dürfen die drei im Auftrag des Kreises erstellten Schlachthofgutachten einsehen.

Sylvana Lublow 23.03.2014

Da hatten sich in den letzten Tagen wohl einige Verantwortungsträger der Stadt Bad Bramstedt zu weit aus dem Fenster gehängt: Der Hauptausschuss ruderte am Montagabend mit seiner Stellungnahme zum Vion-Skandal deutlich zurück.

Einar Behn 19.03.2014

Kreistagsabgeordnete, die sich für den Fall des gesperrten Schlachthofs Bad Bramstedt interessieren, können die Gutachten dazu einsehen. Das hat der Kreis Bad Segeberg am Freitagabend mitgeteilt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 21.03.2014

Justin Bieber hat es vorgemacht: Webcam und Mikrofon im Kinderzimmer reichen manchmal, um berühmt zu werden. „The Voice Kids“ holt die kleinen Sänger ab Freitagabend wieder auf die TV-Bühne. Gleich fünf Nachwuchstalente aus Schleswig-Holstein sind in der zweiten Staffel der Sat.1-Castingshow dabei.

Anne Holbach 21.03.2014