Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/ 2° Regenschauer
Thema Bad Bramstedt
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Bad Bramstedt

Anzeige

Alle Artikel zu Bad Bramstedt

 Bei einer Großkontrolle am Donnerstag zwischen 16 Uhr bis kurz vor Mitternacht in Kaltenkirchen, Henstedt-Ulzburg, Bad Bramstedt und Wiemersdorf stoppten Polizei- und Zollbeamte insgesamt 600 Autofahrer.

Alexander Christ 16.12.2013

Nachdem die Grünen schon seit Jahren dem städtischen Haushalt ihre Zustimmung verweigern, lehnt nun auch die FDP die Verschuldungspolitik der beiden großen Parteien und der Stadtverwaltung ab.

Einar Behn 11.12.2013

Den Ortsverband Bad Bramstedt des Sozialverbands Deutschland bedrückt zurzeit der geplante Abriss seines Vereinssitzes: das Haus der sozialen Dienste in der Altonaer Straße.

Uwe Straehler-Pohl 10.12.2013

Über einen gelungenen Start haben sich nicht nur die fleißigen Helfer der „Initiative Weihnachtsmarkt“ am Wochenende gefreut. An allen drei Tagen strömten die Bürger in Scharen zum Markt. Von Besuchern und Standbetreibern war durchweg ein positives Echo zu hören. Die Initiatoren Claus Bornhöft und Günter Pfeiffer zogen erfreut Bilanz.

Uwe Straehler-Pohl 09.12.2013

Erst konnte er es nicht glauben, hielt es anfangs sogar für ein dubioses Gewinnversprechen. Als Thomas Münch, Physik- und Chemielehrer an der Jürgen-Fuhlendorf-Schule, den Brief mit der Absenderadresse Vodafone-Stiftung öffnete, in dem ihm mitgeteilt wurde, dass er den von der Stiftung und dem Deutschen Philologenverband ausgelobten Deutschen Lehrerpreis gewonnen hatte, war er zunächst skeptisch.

Alexander Christ 07.12.2013

Die Kirchenjugend des Kirchenkreises Altholstein hat sich durchgesetzt: Auf Antrag der Jugenddelegierten hat die Synode die Einrichtung einer Pfarrstelle für eine so genannte „Jugendkirche“ bewilligt. Die Planung für die inhaltliche Gestaltung dieses dauerhaften Eventangebotes läuft auf vollen Touren.

Karsten Leng 04.12.2013

Die Lösung der Bad Bramstedter Finanzprobleme hatte Schleswig-Holsteins Innenminister Andreas Breitner (SPD) nicht im Gepäck bei seinem Besuch in dem Kurort. Allerdings konnte er die frohe Botschaft überbringen, dass Bad Bramstedt ab 2015 deutlich mehr Steuerzuweisungen erhält. Die Stadt zählt zu den Gewinnern der geplanten Neuordnung des kommunalen Finanzausgleichs.

Einar Behn 30.11.2013

Die Bezeichnung „Schloss-Bücke“ für den Weg über die Hudau hinter dem Schloss ist seit etwa einem Monat doppeldeutig: Er bezieht sich traditionell auf das denkmalgeschützte städtische Gebäude, das ursprünglich das Torhaus des nicht mehr existierenden Schlosses war. Inzwischen zieren sieben Vorhängeschlösser ein eigens dafür angefertigtes Gestell am Brückenschild. Es sind sogenannte Liebesschlösser.

Anna Maria Persiehl 02.12.2013

Zwiegespalten waren die Vertreter des Segeberger Kreisfeuerwehrverbandes. Sie erhielten vom Bund zwar kostenlos einen neuen Schlauchwagen für Katastrophenschutz-Einsätze im Segeberger Forst. Doch gleichzeitig gibt es Ärger, weil das Löschen im ausgedehnten Waldgebiet mangels Brunnen immer noch erschwert werde, hieß es.

Gerrit Sponholz 29.11.2013

Die Brände der letzten Zeit lassen vermuten, dass Bad Bramstedt ein besonders heißes Pflaster ist. Das gilt aber offenbar nur für Brandstiftungen, ansonsten lässt es sich in der Kurstadt vergleichsweise ruhig leben. Polizeistationsleiter Karl-Heinz Verges berichtete dem Hauptausschuss der Stadt, dass die Kriminalitätsrate in den letzten 20 Jahren deutlich gesunken sei.

Einar Behn 01.12.2013

Ihren Fuhrpark will die Kreisverwaltung Segeberg umbauen, und damit umweltfreundlicher werden. Den Anfang macht ab Januar 2014 ein Elektroauto, vermutlich ein Renault Zoe. Am Kreishaus wird hierfür eine öffentliche Strom-Ladestation errichtet. Auf einen Schub zur umweltfreundlichen E-Mobilität hofft der Kreis auch durch eine Subvention für Firmen.

Gerrit Sponholz 28.11.2013

Segeberg Kreis Segeberg Sportliche Schüler

Den Schülerinnen und Schülern des Kreisleichtathletikverbandes Segeberg ist die Titelverteidigung im Vergleichswettkampf mit den Nachbarkreisen geglückt. In der Bad Segeberger Kreissporthalle setzten sich die Mädchen und Jungen der Altersklassen U 12 bis U 16 mit 307 Punkten an die Spitze. Wie im Vorjahr reichte es für Stormarn (291 Punkte) nur zu Rang 2.

Christian Detlof 27.11.2013