Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
15°/ 11° Sprühregen
Thema Bad Bramstedt

Bad Bramstedt

Alle Artikel zu Bad Bramstedt

Segeberg Segeberger Netzwerk Klares Nein gegen Gewalt

Jede Frau muss mit dem Risiko leben, angepöbelt, geschlagen, gedemütigt, vergewaltigt zu werden - auch und gerade in der eigenen Wohnung. Doppelt so häufig wie andere sind Frauen mit Behinderungen betroffen. Um sie besser aufzuklären und zu schützen, setzt ein Segeberger Frauennetzwerk einen Schwerpunkt anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen.

Petra Stöver 14.11.2012

Der Kredit in Schweizer Franken könnte der Stadt Bad Bramstedt noch teurer zu stehen kommen als zunächst angenommen. Nach einer Prüfung wollte die Kommunalaufsicht des Kreises Segeberg zumindest nicht ausschließen, dass das eingegangene Spekulationsrisiko doch auf Fehlbedarfszuweisungen anrechenbar ist. Rechtsverstöße hat die Kommunalaufsicht jedoch nicht festgestellt.

Einar Behn 08.11.2012

Die Kreditaufnahme in Schweizer Franken wird wohl keine personellen Konsequenzen haben, wie in Leserbriefen in der SZ und Kommentaren auf KN-online gefordert. Am Montagabend tagte eine Runde der Fraktionsvorsitzenden mit Bürgermeister Hans-Jürgen Kütbach, seinem Stellvertreter Burkhard Müller (CDU) und Stadtkämmerer Gerhard Jörck.

Einar Behn 06.11.2012

Segeberg Bis zu 550 Euro pro Tier mehr Bad Bramstedt erhöht Hundesteuer

Hundehalter werden ab kommendem Jahr 10 Euro mehr an Hundesteuer bezahlen müssen. Das beschloss der Finanzausschuss von Bad Bramstedt. Noch fehlt noch die Zustimmung der Stadtverordnetenversammlung, die aber zu erwarten ist. Teuer wird es künftig vor allem für Kampfhundehalter. Sie sollen 550 Euro pro Tier bezahlen.

Einar Behn 02.11.2012

Hat Bad Bramstedt sich verspekuliert? Zur Deckung ihres Haushaltsdefizits nahm Kämmerer Gerhard Jörck Anfang 2011 einen zinsgünstigen Kredit über 5 Millionen Euro in Schweizer Franken auf. Dann kam die Finanzkrise, der Eurokurs sank im Verhältnis zum Franken rapide. Wenn das Geld 2013 zurückgezahlt wird, könnte der hoch verschuldeten Stadt ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro entstehen.

Einar Behn 01.11.2012

Segeberg Wahlkreis Steinburg/Bad Bramstedt CDU wollte Koschorrek nicht mehr

Der Montag wurde für Dr. Rolf Koschorrek zum schwarzen Tag. Für eine dritte Legislaturperiode wollte er sich als Bundestagskandidat der CDU für den Wahlkreis 3 (Steinburg/Dithmarschen-Süd/Bad Bramstedt/Bad Bramstedt-Land) aufstellen lassen, unterlag aber auf der CDU-Wahlkreismitgliederversammlung in Wilster seinem Mitbewerber Mark Helfrich aus Dägeling haushoch.

Uwe Straehler-Pohl 31.10.2012

Segeberg „Weihnachten im Schuhkarton“ in Bad Bramstedt Kindern eine Freude machen

330 Päckchen kamen im November 2011 bei der Hilfsaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ in der Rolandstadt zusammen und gingen von Berlin aus auf die weite Reise zu den kleinen Empfängern. Zum 13. Mal organisiert die Grundschullehrerin Christina Reiffert in Bad Bramstedt die humanitäre Sammelaktion über Grenzen hinweg.

Einar Behn 29.10.2012

Segeberg Bramstedter Sportverein unternimmt einen neuen Anlauf BT will dritten Rasenplatz

Seit Jahren beklagen sich die Fußballer der Bramstedter Turnerschaft (BT) über den Tennenplatz am Schäferberg wegen der verletzungsträchtigen Oberfläche. Erneut beantragte der BT-Vorstand die Spielfläche in einen Kunstrasenplatz umzuwandeln, doch das kostet über eine halbe Million Euro. Immerhin sagte der städtische Sportausschuss eine Prüfung zu, welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt.

Einar Behn 24.10.2012

Auf der Anklagebank im Amtsgericht Neumünster saß ein 62 Jahre alter Mann aus Boostedt, dem fahrlässige Tötung bei einem Unfall bei Wiemersorf zur Last gelegt wurde. Höchststrafe: Fünf Jahre Freiheitsentzug. Er kam mit einer deutlich milderen Strafe davon.

23.10.2012

Neumünster Geldstrafe zur Bewährung ausgesetzt - „Unklare Verkehrssituation“ 62-Jähriger wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

Der fahrlässigen Tötung für schuldig befunden hat am Duienstag das Amtsgericht Neumünster einen 62-Jährigen aus Boostedt: Den Unfall am 17. November 2011 auf der L 319 bei Wiemersdorf hatte eine Pkw-Fahrerin nicht überlebt.

Stefanie Nickel 23.10.2012

Rettungseinsatz auf hoher See: Ein Super-Puma der Bundespolizei hat am Donnerstag einen 18 Jahre alten Passagier von dem Fährschiff „Victoria Seaways“, das von Klaipeda nach Kiel unterwegs war, ins Krankenhaus nach Lübeck geflogen. Der Hubschrauber befand sich gegen 12 Uhr gerade auf einem Seeraumüberwachungsflug, als die Seenotleitung Bremen einen Notruf der Fähre weiterleitete.

Frank Behling 18.10.2012

Segeberg Einwohnerzahl steuert auf die 14000 zu Trendwende: In Bad Bramstedt wird wieder mehr gebaut

In Zeiten der Euro-Krise suchen viele Menschen ihr Vermögen in bleibenden Werten zu bilden. Vor allem Immobilien sind wieder gefragt, auch in Bad Bramstedt. Nach Jahren der Stagnation ist ein Aufwärtstrend erkennbar von dem vor allem die Neubaugebiete profitieren.

Einar Behn 17.10.2012