Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
18°/ 10° Regenschauer
Thema Bad Bramstedt

Bad Bramstedt

Anzeige

Alle Artikel zu Bad Bramstedt

Corona im Kreis Segeberg - Lehrer genervt, Eltern zwiegespalten

Da hat sich viel Enttäuschung angestaut. An den Schulen läuft es unter den Corona-Beschränkungen offenbar längst nicht rund. Lehrervertreter kritisieren die wechselhaften Leitlinien der Bildungspolitiker, Eltern schwanken zwischen Wunsch nach Beschulung der Kinder und Sorge um deren Gesundheit.

Gerrit Sponholz 17.06.2020

Schon sechs Fälle in SH - Geldautomaten im Visier von Kriminellen

Erneut ist ein Geldautomat in Schleswig-Holstein gesprengt worden – die Serie reißt nicht ab. Wenige Tage nachdem es die Commerzbank-Filiale in Wahlstedt getroffen hatte, war am Dienstagmorgen ein Geldautomat in Kaltenkirchen dran. Die Spuren der Täter führen unter anderem in die Niederlande.

KN-online (Kieler Nachrichten) 16.06.2020

Der Sommer ist zurzeit wie aus dem Bilderbuch. Umso mehr wird es Schwimmer freuen, dass das Bad Bramstedter Freibad Roland Oase am Donnerstag die Saison eröffnet - Corona bedingt mit sechswöchiger Verspätung. Es herrschen allerdings strikte Regeln und nur 1000 Badegäste werden hineingelassen.

Uwe Straehler-Pohl 16.06.2020

Neue Hochspannungsleitung - Auch Erdkabel sorgen für Protest

Tennet hat am Montag einen Antrag auf Planfeststellung, vergleichbar einem Bauantrag, für den ersten Abschnitt der Ostküsten-Hochspannungsleitung „Kreis Segeberg – Lübeck“ gestellt. Dieser verläuft quer durch den Kreis Segeberg, abschnittsweise auch unterirdisch. Dennoch rührt sich Protest. 

Einar Behn 15.06.2020

SPD und Grüne in Bad Bramstedt lassen nicht locker. Mit einer Resolution wollen sie die in ihren Augen zu teure und ineffektive Ganztagsbetreuung samt Buspendelverkehr in Weddelbrook verhindern. Stattdessen sollte mithilfe eines Förderprogramms die Grundschule am Storchennest rasch ausgebaut werden.

Einar Behn 14.06.2020

Kulturleben Bad Bramstedt - Nicht alles wird wegen Corona abgesagt

Das Kultur- und Veranstaltungsprogramm in Bad Bramstedt wurde durch die Corona-Pandemie gründlich durcheinander gebracht. Gildefeste, Flohmarkt, Frühlingsfest, Weinfest – all das wurde gestrichen. Doch ab dem Spätsommer und Herbst soll es nach Möglichkeit doch noch ein paar Veranstaltungen geben.

Einar Behn 14.06.2020

Kaltenkirchen - Streit um Filmabende

Für reichlich Diskussionsstoff sorgte in der jüngsten Sitzung des Sozialausschusses in Kaltenkirchen eine viermal im Jahr stattfindende Veranstaltungsreihe. Es handelt sich dabei um Filmabende, die seit 2018 unter dem Namen "Starke Frauen" im Ratssaal des Rathauses gut besucht werden.

Sylvana Lublow 13.06.2020

Neuer Zündstoff im Schulverband Bad Bramstedt: Die SPD hat ein altes Thema wieder aufgegriffen: die Einbindung der Jürgen-Fuhlendorf-Schule in den Verband. Das haben die Umlandgemeinden bisher strikt abgelehnt. Und zum Streit um den Shuttlebus hat nun auch die Kommunalaufsicht Stellung bezogen.

Einar Behn 13.06.2020

Die Bebauung südlich der Bimöhler Straße soll in nächster Zeit bis an die Bundesstraße 206 ergänzt werden. Erster Schritt dazu ist eine neue Kindertagesstätte, die 2021 an der kleinen Seitenstraße „Moorstücken“ geplant ist. Doch der Kreis Segeberg sieht die Flächenversiegelung zunehmend kritisch.

Einar Behn 13.06.2020

Straßen zu oft zugeparkt - Dörfer verschärfen den Stellplatz-Zwang

Eine Tiefgarage auf dem Dorf? In Bornhöved wird sie unter einem Wohnblock geplant. Damit das Baugebiet Himmelsblick nicht zugeparkt wird. Denn immer mehr Autos stehen dort und in anderen Dörfern in Straßen. Viele Gemeinden verschärfen nun die Stellplatzpflicht. Das Land aber will die Regeln lockern.

Gerrit Sponholz 13.06.2020

Im Schulverband Bad Bramstedt ist die Stimmung auf dem Nullpunkt. Die Umlandbürgermeister haben eine Sondersitzung der Vertretung beantragt, weil sie der Bad Bramstedter Bürgermeisterin Verena Jeske eine bewusste und rechtswidrige Verzögerung bei der Nutzung der Weddelbrooker Dorfschule vorwerfen.

Einar Behn 12.06.2020

Corona im Kreis Segeberg - Covid-19-Fälle: Tendenz geht gegen Null

Von den Höchstständen mit fast 100 Covid-19-Patienten Anfang April entfernt sich der Kreis Segeberg immer mehr. Am Donnerstag gelten noch zwölf Menschen als erkrankt, vier weniger als am Mittwoch. Neue Fälle sind seit knapp einer Woche nicht hinzugekommen.

Gerrit Sponholz 11.06.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige