Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 12° Regenschauer
Thema Bad Bramstedt

Bad Bramstedt

Anzeige

Alle Artikel zu Bad Bramstedt

Die Polizei ermittelt seit März 2019 in dem Vermisstenfall Baris Karabulut. Der 32-Jährige aus Bad Bramstedt ist spurlos verschwunden, ein Tötungsdelikt kann nicht ausgeschlossen werden. Doch eine Leiche gibt es nicht. Nun stellt die Polizei den Fall in der Sendung "Aktenzeichen XY" vor.

KN-online (Kieler Nachrichten) 08.06.2021

Der Streit um die Büroleiter-Stelle im Bad Bramstedter Rathaus ist zunächst beigelegt. Im Hauptausschuss einigten sich Politik und Bürgermeisterin Verena Jeske auf ein "geschärftes Stellenprofil", wie Ausschussvorsitzender Stefan Brumm (CDU) erklärte. Die Stelle wird somit nicht gestrichen.

Einar Behn 08.06.2021

Bad Bramstedt ist zwar nur eine Kleinstadt, doch ein paar Sehenswürdigkeit gibt es schon. Die allerdings bereiten Arbeit, weshalb es nicht immer zum Besten um Denkmale und Brunnen steht. Seit Monaten ist der Gesundbrunnen versiegt und das Friedrich-Ebert-Denkmal musste gerade komplettiert werden.

Einar Behn 06.06.2021

Seit fünf Jahren wird schon geplant, und wie es aussieht, wird der Radschnellweg von Bad Bramstedt nach Hamburg sobald nicht fertig sein. Beiratsmitglied Joachim Brunkhorst aus Norderstedt rechnet mit zähen Verhandlungen, um vorhandene Radwege auf die erforderliche Breite von vier Metern zu bringen.

Einar Behn 06.06.2021

Eltern werden in Bad Bramstedt ab 1. August mehr für die Mittagsverpflegung ihres Nachwuchses in den Kindertagesstätten bezahlen müssen. Der Beitrag soll nach den Vorstellungen des Sozialausschusses von monatlich 51 Euro auf 58 Euro steigen. Die Stadtverordnetenversammlung muss noch zustimmen.

05.06.2021

Entwarnung für die Bissenmoorer. Die Stadt Bad Bramstedt will nun doch die Monatskarten für Schüler und Schülerinnen aus dem Ortsteil zum Gymnasium übernehmen, zunächst auf ein Jahr befristet. Vor wenigen Wochen war die Kostenübernahme noch abgelehnt worden. Die Jugendlichen sollten Rad fahren.

Einar Behn 04.06.2021

Fünf Jahre nach dem tödlichen Badeunfall eines sechsjährigen Jungen in der „Roland Oase“ in Bad Bramstedt (Kreis Segeberg) kann die Justiz einen Schlussstrich unter das Strafverfahren gegen drei Kita-Erzieherinnen ziehen: Die Eltern des ertrunkenen Jungen akzeptieren das Urteil von 2020.

Thomas Geyer 03.06.2021

Nach drei Runden ist es vollbracht: Aus dem aufwendigen Architektenwettbewerb für Bad Bramstedts neues Feuerwehrhaus ist der Entwurf des Berliner Architektenbüros Haarmann als Sieger hervorgegangen. Wehrführer Kai Harms zeigte sich am Donnerstag begeistert: "Alle unsere Wünsche sind erfüllt."

Einar Behn 03.06.2021

Gymnasium Bad Bramstedt - Ein Bistro soll die Schulmensa ersetzen

Statt Mensa ein Schulbistro – die Jürgen-Fuhlendorf-Schule in Bad Bramstedt will diese Alternative als Pilotprojekt ausprobieren und bekam dazu auch die Zustimmung des Schul- und Kulturausschusses. Nebeneffekt: Die Stadt kann dadurch auch die hohen Kosten für die Schülerverpflegung senken.

Einar Behn 03.06.2021

Zehn Ämter und Kommunen im Kreis Segeberg sind laut neuesten Zahlen vom Kreis coronafrei seit einer Woche, darunter auch die Kreisstadt Bad Segeberg. Lediglich im Westen des Kreises hat es einige Infektionen gegeben. Entsprechend kontrovers wird die Verlängerung der Maskenpflicht diskutiert.

Nadine Materne 02.06.2021

Flüchtlingskoordinator - Das Elend der Flucht selbst erlebt

Abdulrahman Matar hat als Syrer selbst das Elend der Flucht miterlebt. Nun wird er Bad Bramstedts neuer Flüchtlingskoordinator, die erste Anlaufstelle für Menschen, die hier eine neue Heimat suchen. Die bisherige Koordinatorin Steffanie Schärmann verlässt Bad Bramstedt nach fünf Jahren in dem Amt.

Einar Behn 02.06.2021

Die Zeit des Nationalsozialismus in Bad Segeberg sei nicht gut aufgearbeitet, finden die Stadthistoriker Hans-Werner Baurycza und Axel Winkler. "Es gibt ein bisschen was über die Juden und die Nordmarkfeierstätte, das war’s", bemängelt Winkler. Mit einer neuen Heftreihe wollen sie das ändern.

Nadine Materne 02.06.2021