Audiointerview

Beginn des Wintersemesters: Studierende stehen vor vielen Herausforderungen

Münster: Die Studierenden sitzen bei einer Vorlesung an der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) dicht nebeneinander. Die Hochschulen in Nordrhein-Westfalen starten am 10. Oktober in das Wintersemester 2022/2023. Dafür wollen sie weitgehend die Präsenzlehre möglich machen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Münster: Die Studierenden sitzen bei einer Vorlesung an der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) dicht nebeneinander. Die Hochschulen in Nordrhein-Westfalen starten am 10. Oktober in das Wintersemester 2022/2023. Dafür wollen sie weitgehend die Präsenzlehre möglich machen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

An vielen Universitäten in Deutschland beginnt heute oder in dieser Woche die Vorlesungszeit des neuen Wintersemesters. Wegen steigender Energie­preise stehen die Studierenden vor einer neuen, zusätzlichen Heraus­forderung, sagt der General­sekretär des Studenten­werks Deutschland, Matthias Anbuhl. Eine Wohnung zu finden sei ohnehin schon länger schwierig.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das komplette Audiointerview hören Sie hier:

Mehr aus Beruf & Bildung

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken