Menü
Anmelden
Wetter wolkig
19°/ 7° wolkig
Thema Bundespolizei
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Bundespolizei

Anzeige

Alle Artikel zu Bundespolizei

Zwei Männer wollen die Gleisanlage nach Schäden untersuchen - eine Routine-Maßnahme. Während sie auf den Gleisen standen, kam eine S-Bahn gefahren und verletzte beide Männer, einen davon schwer.

16:16 Uhr

Eine Streife der Bundespolizei beobachtete im Bahnhof Neumünster einen Streit von zwei Männern auf einem Bahnsteig. Der eskalierte, bis einer den anderen in das Gleis schubste. Glücklicherweise kam gerade kein Zug, und der Mann (41) konnte unverletzt wieder auf den Bahnsteig klettern.

Thorsten Geil 07.04.2020

Corona-Sorgen in Osdorf - Ärztliche Sprechstunde im Ehrenamt

Auch wer nicht klagt in der Corona-Krise, weil die Familie gesund ist, die Arbeit im Homeoffice läuft, fühlt sich trotzdem dünnhäutig. Macht man gerade alles richtig? Plötzlich kratzt es im Hals - Alarm? Dafür hat Ärztin Claudia Hirschin Osdorf offene Ohren in ihrer ehrenamtlichen Sprechstunde.

Cornelia Müller 07.04.2020

Ein 25 Jahre alter Mann hat bei Langenfeld während einer Fahrt mit der S-Bahn seine Haltestelle verpasst. Kurzerhand zog er die Notbremse, woraufhin die Bahn stehenblieb. Nun droht ihm jede Menge Ärger.

06.04.2020

Ein Zaun hat nicht gereicht: Weil sie sich an der Deutsch-Schweizer Grenze in den vergangenen Tagen immer wieder Paare getroffen und Kontakt aufgenommen haben, wurde nun eine zweite Absperrung errichtet. Zwischen den beiden Zäunen liegen zwei Meter.

04.04.2020

Seit der Ausbreitung des Coronavirus ist der Ansturm auf Waffen und Munition in den USA rasant gestiegen. Die Zahl der eingeleiteten Sicherheitsprüfungen legte auf rund 3,7 Millionen zu - der Höchstwert seit Beginn der Statistik. Experten führen den Anstieg auf die wachsende Unsicherheit durch die Pandemie zurück.

02.04.2020

Weil Steine auf den Gleisen lagen, musste der Lokführer eines IC eine Vollbremsung durchführen. Zuvor sollen zwei Jugendliche in Haan bei Düsseldorf Steine auf die Gleise gelegt haben.

30.03.2020

Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Irene Mihalic hat gefragt, wie viele Rechtsextremisten zuletzt nach Griechenland ausgereist sind, um Konflikte mit Flüchtlingen zu schüren. Das Bundesinnenministerium konnte darauf keine Antwort geben. Mihalic findet das nicht nachvollziehbar.

28.03.2020

Im Berliner Senat wird über eine mögliche Schließung des Flughafens Tegel nachgedacht. Finanzsenator Matthias Kollatz (SPD) wolle nicht ausschließen, dass es zu diesem Schritt kommen könnte. Hintergrund sind massive Einbrüche bei den Passagierzahlen durch das neuartige Coronavirus.

25.03.2020

Erst Anfang diesen Jahres legte eine Drohne den Flugverkehr in Frankfurt lahm. Nun will die Bundespolizei an mehreren deutschen Flughäfen Drohnen-Abwehrsysteme installieren. Wie die kleinen Fluggeräte erkannt und abgewehrt werden können, sei allerdings noch nicht geklärt.

25.03.2020

Es ist ein Rückgang von 5,2 Prozent gegenüber 2018, dennoch ist die Zahl hoch: Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr rund zwei Millionen Überstunden angehäuft. Und angesichts der Corona-Krise haben die Aufgaben der Beamten nun noch zugenommen.

23.03.2020

Auf der Bahnstrecke zwischen Berlin und Stralsund haben Unbekannte einen Streugutkasten auf die Gleise gelegt. Ein Zug prallte dagegen. Die Bundespolizei ermittelt.

24.03.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10