Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
3°/ 0° bedeckt
Thema Bundespolizei

Bundespolizei

Anzeige

Alle Artikel zu Bundespolizei

Am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr wurden Beamte der Bundespolizei auf zwei junge Männer hingewiesen, die im Bahnhof Neumünster die Bahngleise unerlaubt überquert hatten. Glücklicherweise kam gerade kein Zug.

Thorsten Geil 22.05.2018

Donald Trump steht wegen der Vorwürfe gegen sein Wahlkampfteam unter starkem Druck – und reagiert wieder einmal ganz anders als erwartet. Der Präsident beschuldigt das FBI, sein Team ausspioniert zu haben. Auf der Strecke bleibt die Aufklärung, meint Stefan Koch.

21.05.2018

Donald Trump geht gegen die Bundespolizei vor: Der US-Präsident argwöhnt, die Behörde habe sein Wahlkampfteam unterwandert und aus politischen Gründen ermittelt. Er will deshalb am Montag eine Untersuchung gegen das FBI ankündigen, teilte Trump auf Twitter mit.

20.05.2018

Die Flüchtlingszahlen steigen, die geplanten Ankerzentren der GroKo sorgen für Kritik. Deshalb bringt der Bayerischer Ministerpräsident Markus Söder (CSU) nun die direkte Abweisung von Migranten an der Grenze wieder ins Gespräch.

18.05.2018

Verspätungen auf der Bahnstrecke Westerland - Hamburg sind nicht selten. Am Montagabend gab es dafür allerdings einen besonderen Grund: Ein Lokführer alarmierte die Bundespolizei, nachdem er eine Kuh im Gleisbereich gesichtet hatte.

15.05.2018

Im Kampf gegen die Schleuserkriminalität will die Bundespolizei Container und Trailer in den Seehäfen ab sofort stärker kontrollieren. Damit ziehen die Beamten die Konsequenz aus dem Fall der zwölf Flüchtlinge, die am Sonntag im Lübecker Hafen entdeckt wurden.

15.05.2018

Eine aufgebrachte Frau erschien jetzt auf der Wache der Bundespolizei im Bahnhof von Neumünster. Sie berichtete den Beamten, dass sie soeben von einem Mann auf dem Bahnsteig belästigt worden sei. Die Polizisten gingen der Sache sofort nach und fanden den Verdächtigen noch auf dem Bahnsteig.

Thorsten Geil 14.05.2018

Die Identität der zwölf Flüchtlinge, die am Sonntag in Lübeck in einem Container entdeckt wurden, ist geklärt. Zwei stammten aus Nigeria, zehn aus Sierra Leone, sagte der Sprecher der Bundespolizeiinspektion Kiel, Gerhard Stelke, am Montag.

14.05.2018

Die Bundespolizei hat am Sonntagmorgen in Lübeck am Skandinavienkai zwölf Flüchtlinge entdeckt. Die Menschen aus Schwarzafrika waren in einem Container auf einem Zug, der aus Italien gekommen war. Es handelt sich um sechs Erwachsene und sechs Kinder, darunter zwei Säuglinge.

Heike Stüben 13.05.2018

Polizeigroßeinsatz am Skandinavienkai in Travemünde: Mehrere Flüchtlinge hatten sich offenbar selbst aus einem LKW-Trailer befreit, der auf der Durchreise nach Skandinavien war.

13.05.2018

Hunderte Ausländer soll eine Bande illegal nach Deutschland geschleust haben. Mit einer groß angelegten Durchsuchungsaktion geht die Polizei gegen die Kriminellen vor. Die Spuren führen in die Reichsbürgerszene.

08.05.2018

Ein Güterzug ist am Freitag gegen 4.40 Uhr auf der Bahnstrecke von Wilster nach Brunsbüttel in eine Rinderherde gefahren. Drei Tiere sind verendet. Die Ursache ist noch unklar.

04.05.2018
1 ... 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70