Menü
Anmelden
Wetter wolkig
8°/ 6° wolkig
Thema Diesel-Skandal

Diesel-Skandal

Alle Artikel zu Diesel-Skandal

Neue Volte im Dieselskandal: Mitsubishi steht unter Verdacht, Dieselkäufer mit illegalen Abschalteinrichtungen betrogen zu haben. Am Dienstag durchsuchten Ermittler Geschäftsräume des japanischen Autoherstellers – und wandten sich mit einer ungewöhnlichen Bitte an die Öffentlichkeit.

21.01.2020

Zehn Monate lang durchs ganze Land: Helge Schneider geht im kommenden Jahr wieder auf Tour. Der Titel des Programms lässt viel Raum für Interpretationen.

19.01.2020

Stolze 60 DIN-A4-Seiten umfasst der finale Entwurf des schleswig-holsteinischen Umweltministeriums für einen Luftreinhalteplan für Kiel. Wir haben ihn für Sie gelesen. Baustelle, Absauganlagen, Green-City-Plan, Jobticket – das steht drin. Und dahinter droht immer noch ein Diesel-Fahrverbot.

Michael Kluth 11.01.2020

Mehrere internationale Investoren fordern von Daimler fast 900 Millionen Euro Schadensersatz. Die Klage steht im Zusammenhang mit dem Dieselskandal. Daimler hält die Vorwürfe für unbegründet.

07.01.2020

Talfahrt der Börsen - Experten raten zur Gelassenheit

Die Eskalation der Lage im Nahen Osten löst viele Ängste aus - auch an den weltweiten Kapitalmärkten. Ein anhaltender Kursverfall träfe nicht nur vermögende Anleger, sondern vor allem ganz normale Sparer. Doch Experten im Norden raten: Ruhe bewahren.

Ulrich Metschies 07.01.2020

Hunderttausende Kläger fordern nach dem Dieselskandal in einem Musterprozess Entschädigungen von VW. Lange zeichnete sich keine Entscheidung ab. Doch nun kommt Bewegung in den Streit.

02.01.2020

Österreichs Innenminister Wolfgang Peschorn bestätigte am Samstag, dass eine Einigung mit dem Autokonzern erzielt worden ist. Der Betrag sei laut Peschorn angemessen – liegt aber nach Angaben aus Kreisen deutlich unter der von Österreich geforderten Summe.

28.12.2019

Die Mühlen der Justiz mahlen langsam. Diese Erfahrung machen auch viele Autofahrer, die den Hersteller ihres Diesels wegen zu hohen Abgasausstoßes verklagt haben. Die Konzerne wollen Ansprüche der Verbraucher abschmettern lassen. Spielen sie auf Zeit? Ein Überblick.

25.12.2019

Dieselskandal, die nächste: Ein australisches Gericht hat Volkswagen zu einer Strafe in Höhe von umgerechnet 77,5 Millionen verurteilt. VW will nun prüfen, ob die Entscheidung angefechtet wird.

20.12.2019

Nach vierjähriger Untersuchung reicht das kanadische Umweltministerium Klage gegen Volkswagen ein. Der Konzern soll zwischen 2008 und 2015 Fahrzeuge mit “Schummel-Software” importiert haben – ein Verstoß gegen Umweltschutzgesetze Kanadas.

10.12.2019

Im Kontext der Diesel-Affäre haben Ermittler im Auftrag der Staatsanwaltschaft Räume von Volkswagen durchsucht. Erneut geht es um Betrugssoftware, die in der VW-Motorreihe EA 288 zum Einsatz gekommen sein könnte - was VW schon länger vehement bestreitet.

03.12.2019

Noch ist der Dieselskandal nicht ausgestanden: Autobauer Audi muss auf Anordnung des Kraftfahrtbundesamts 40.000 ältere Fahrzeuge zurückrufen, weil der Schadstoff-Ausstoß höher als erlaubt ist.

08.11.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10