Auf virtueller Konsole zocken

Google Doodle am 1. Dezember ehrt den Videospielentwickler Jerry Lawson

Das Google Doodle ehrt heute den Videospielentwickler Jerry Lawson.

Das Google Doodle ehrt heute den Videospielentwickler Jerry Lawson.

Immer wieder nutzt die Suchmaschine Google das Logo auf der Startseite, genannt Doodle, um ihre Nutzerinnen und Nutzer auf Gedenktage, Jubiläen, besondere Personen oder Ereignisse hinzuweisen. An diesem Tag ist das Doodle Gerald Anderson „Jerry“ Lawson gewidmet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der US-amerikanische Erfinder für Videospiele leitete auch die Entwicklung der ersten Videospielkonsole Fairchild Channel F, wie Google erklärt. Heute wäre Lawson 82 Jahre alt geworden. Im aktuellen Google Doodle wird Nutzerinnen und Nutzern als Hommage an Lawson eine virtuelle Videospielkonsole angezeigt - mit der sie auch zocken können.

Wer war Jerry Lawson?

Lawson wurde 1940 in Brooklyn (New York, USA) geboren. Schon ab 1970 arbeitete Lawson, der später als einer der Pioniere der Videospielbranche gelten wird, als technischer Berater bei Fairchild. Dort entwickelte er unter anderem den mikroprozessorgesteuerten Arcadeautomaten Demolition Derby. Vor allem aber ist Lawson dafür bekannt, die Entwicklung der ersten Videospielkonsole Fairchild Channel F geleitet zu haben, so Google. Fairchild Channel F war die erste mikroprozessorgesteuerten Spielekonsole und galt damals als revolutionär. Lawson entwickelte darüber hinaus auch Spiele für die Atari 2600-Konsole.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Das aktuelle Google Doodle zeigt eine virtuelle Videospielkonsole, mit der Nutzende eines der ersten Spiele nachzocken können.

Das aktuelle Google Doodle zeigt eine virtuelle Videospielkonsole, mit der Nutzende eines der ersten Spiele nachzocken können.

Das aktuelle Google Doodle zeigt eine virtuelle Videospielkonsole - aber damit nicht genug. Nutzende können eines der ersten Spiele nachzocken und dabei aus verschiedenen Welten wählen und sogar eigene Level designen. Dafür muss man kein Profi sein: Weil die technischen Möglichkeiten damals sehr begrenzt waren, ist auch die virtuelle Spielkonsole sehr einfach gehalten, so Google. Spielerinnen und Spieler müssen die Figur durch eine Klötzchen-Welt lenken, Punkte sammeln und Feinden ausweichen. Während des Spiels werden interessante Informationen über Lawson angezeigt.

Was sind Google Doodles?

Nicht jede und jeder kennt ihren Namen, aber so gut wie alle Internetnutzerinnen und -nutzer haben sie schon einmal gesehen: die Google Doodles. Dabei handelt es sich um Grafiken, die auf der Startseite von Google und in den Suchergebnis-Listen oben links stehen können. Oftmals stellen sie das Google-Logo dar, das mit verschiedenen Extras oder Effekten erweitert wird. Häufig löst ein Klick auf die Grafik sogar eine Animation oder gar ein interaktives Spiel aus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Grundsätzlich werden Google Doodles immer zu einem bestimmten Ereignis erstellt – ob Muttertag, Fußball-WM, Feiertag oder Gedenktag einer bekannten Persönlichkeit. So erinnern sie einerseits an ein besonderes Ereignis, bieten darüber hinaus aber auch weiterführende Informationen an. Denn durch einen weiteren Klick gelangen Nutzerinnen und Nutzer direkt zu einer automatischen Suchanfrage, die den Hintergrund des Doodles genauer erklärt.

Erstellt werden sie von den Doodlern, einem speziellen Team von Künstlerinnen und Künstlern bei Google, das aus Grafikern und Illustratorinnen besteht. Manchmal lädt Google noch Gastdesignerinnen oder -designer ein, die Doodles für die Google-Startseite zu gestalten.

Ist das Google Doodle weltweit gleich?

Nein, die Google Doodles unterscheiden sich teilweise international voneinander oder werden nur in bestimmten Regionen und Ländern ausgespielt. Nationalfeiertage werden beispielsweise nur in dem jeweiligen Land ausgespielt, etwa der Königstag am 27. April in den Niederlanden oder der gleichzeitig stattfindende Freiheitstag in Südafrika.

International wichtige Gedenktage, Feiertage oder sonstige spannende Ereignisse wie der Tag der Erde oder das erste Bild eines schwarzen Lochs werden hingegen international ausgespielt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/do/pf/hb

Mehr aus Digital

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken