Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
5°/ 1° Schneeregen
Thema E-Tankstelle

E-Tankstelle

Alle Artikel zu E-Tankstelle

Zu wenig Stromtankstellen? Das gilt als Hindernis für den Absatz von E-Autos in Deutschland. Die Bundesregierung will nun mehr Tempo beim Ausbau der Infrastruktur. Ein entsprechendes Gesetz soll an diesem Mittwoch grünes Licht im Bundeskabinett bekommen.

03.03.2020

Die Haushalte der Landgemeinden rund um Lütjenburg sind verabschiedet. Wo investieren Blekendorf, Schwartbuck und Tröndel im nächsten Jahr? Wer leistet sich ein großes Aquarium? Ein Überblick.

Hans-Jürgen Schekahn 09.01.2020

Schleswig-Holstein hinkt bei der E-Mobilität hinterher, räumt Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) im Gespräch mit KN-online ein. In der Landesverwaltung sei etwa kein einziges E-Fahrzeug beschafft worden, obwohl der Koalitionsvertrag dies vorsehe.

Christian Hiersemenzel 02.01.2020

Die Gemeinde Barsbek investiert 14.000 Euro in die Förderung der E-Mobilität. Bürgermeister Timo Schlabritz und Gemeindevertreter Henning Mau nahmen nun im Beisein vieler Bürger die E-Ladesäule für Pkw und E-Bike in Betrieb. „Wir wollen damit ein Zeichen setzen für den Klimaschutz“, so Schlabritz.

Astrid Schmidt 16.12.2019

Die Infrastruktur für Fahrer von elektrischen Automobilen wird besser, die Zahl der Ladesäulen im Kreis Segeberg steigt: 158 Ladepunkte an 63 Standorten gibt es mittlerweile. Darunter sind auch einige Schnellladesäulen. Eine neue wurde in Leezen in Betrieb genommen.

Harald Becker 31.10.2019
Kiel

Mehr Stromtankstellen - In Kiels Mobilität kommt Bewegung

Lidl lohnt sich neuerdings auch für Fahrer von Elektroautos. Zumindest wenn sie die Filiale an der Rendsburger Landstraße in Russee ansteuern. Dort ließ das Unternehmen eine schicke E-Tankstelle mit zwei Zapfmöglichkeiten errichten. Weitere Märkte in Kiel und Umgebung sollen folgen.

Martin Geist 25.07.2019
Plön

Stadtwerke Schwentinental - Klimaschutz - aber nicht zu jedem Preis

Die Stadtwerke Schwentinental versorgen die Stadt mit Strom, Gas, Wasser und Fernwärme und betreiben das Freibad. Geschäftsführer Jens Wiesemann spricht im Interview über „grünen“ Strom, sein Konzept für Klimaschutz und Nachhaltigkeit, E-Mobilität sowie die Kritik der Grünen in der Stadtvertretung.

Sibylle Haberstumpf 22.07.2019

Im Renault Zoe mit Strom fahren. Dieses Angebot des Vereins „Dörpsmobil in Wohld“ nahmen am Sonnabend in Schwedeneck 30 Testfahrer an. Vorsitzende Gudrun Dorow verbucht die Werbeaktion als „vollen Erfolg“.

Rainer Krüger 23.06.2019

Die Stadtwerke Kiel passen die Kosten für das Laden von E-Autos an den öffentlich betriebenen Ladesäulen in der Kiel und Umgebung an. Die bisher pro Ladevorgang erhobene Grundgebühr in Höhe von 1,90 Euro entfällt. Der Preis pro geladene Kilowattstunde Ökostrom steigt dafür um zehn Cent auf 39 Cent.

KN-online (Kieler Nachrichten) 03.05.2019

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer fordert eine Milliarde Euro zum Ausbau von privaten Ladepunkten für E-Autoautos. Doch aus der SPD kommt Widerspruch. Der CSU-Politiker mache den zweiten Schritt vor dem ersten.

31.03.2019

Auf dem Hotelparkplatz von Kirchspiels Gasthaus steht eine E-Zapfsäule für Elektroautos. Hotelier Ulf Heeschen hat die E-Tankstelle an der Neuen Straße mit Unterstützung der Stadtwerke Nortorf gebaut. Die Aufladestation ist öffentlich. Sie wurde mit 1000 Euro Förderung des Bundes gebaut.

07.02.2019

Alle reden vom Klima. Bürger sollen umsteigen. Vom Auto in Bus und Bahn, vom Benziner aufs E-Mobil. Aber wie ohne E-Tankstellen? Im Dänischen Wohld soll es endlich losgehen. Die Ladestationen der Stadtwerke Eckernförde für die Region sind da. Eingetütet ist aber erst ein Vertrag.

Cornelia Müller 18.01.2019
1 2 3