Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
9°/ 3° Gewitter
Thema Fahrverbot

Fahrverbot

Alle Artikel zu Fahrverbot

Wer ab 2019 mit einem Diesel-Fahrzeug einen Stuttgart-Ausflug macht, sollte vorher prüfen, welcher Euronorm sein Auto entspricht. Euro-4-Diesel und schlechter dürfen dann nämlich nicht mehr in der Hauptstadt Baden-Württembergs fahren - damit die Luft sauberer wird.

Deutsche Presse-Agentur dpa 12.07.2018

Nach langen Diskussionen ist nun klar: Ab Anfang 2019 dürfen alte Dieselautos mit Euro-Abgasnorm 4 und darunter nicht mehr ins Stuttgarter Stadtgebiet fahren. Wie sieht es in anderen Städten aus?

11.07.2018

Fahrverbote für Diesel-Autos in Kiel? Nein danke, sagt eine große Mehrheit im Landtag. Dennoch ist das Thema hoch umstritten. Minister Habeck verweist auf die Rechtslage. Ehemalige Koalitionspartner liegen bei dem Thema arg verquer.

13.06.2018

Schleswig-Holsteins Landtag berät am Mittwoch zum Auftakt seiner Juni-Tagung über das drohende Fahrverbot für ältere Diesel-Pkw am Kieler Theodor-Heuss-Ring.

13.06.2018

An Bahnübergängen sollten Autofahrer besonders aufmerksam sein: Das Missachten eines Warnlichts ist sehr gefährlich und kann zu Bußgeld und Fahrverbot führen. Dies zeigt ein Verkehrsunfall, der vor dem Amtsgericht Dortmund verhandelt wurde.

Deutsche Presse-Agentur dpa 08.06.2018

Der Krach in der Jamaika-Koalition über ein Diesel-Fahrverbot in Kiel hat die Opposition aus der Reserve gelockt. SPD-Chef Ralf Stegner verwies genüsslich auf die „großen Unterschiede“ zwischen den Regierungsparteien. SSW-Fraktionschef Lars Harms rechnete mit Umweltminister Robert Habeck (Grüne) ab.

Ulf Billmayer-Christen 05.06.2018

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) spricht sich klar gegen ein Fahrverbot für Diesel-Pkw aus. „Unser Kabinett will kein Fahrverbot“, sagt er im Gespräch mit den Kieler Nachrichten.

Dieter Wonka 03.06.2018

Seit Donnerstag greift das erste deutschlandweite Fahrverbot in Hamburg. In anderen deutschen Großstädten ist die Lage noch unübersichtlich. Dennoch könnten in stark belasteten Straßen bald weitere Verbote in Kraft treten.

31.05.2018

Das deutschlandweit erste Dieselfahrverbot ist in Kraft. Auf den beiden in Hamburg betroffenen Straßen ist davon erst einmal wenig zu sehen. Um so größer der Wirbel in Politik und bei Verbänden. Viele Anwohner sind sauer.

31.05.2018

So ist es, wenn Probleme nicht rechtzeitig angepackt werden: Am Ende schieben sich die Beteiligten gegenseitig die Schuld in die Schuhe. Und der Zeitdruck, der durch langes Nichtstun entstanden ist, führt zu überhasteten Entscheidungen.

Kristian Blasel 30.05.2018

Umweltminister Robert Habeck (Grüne) will die Schadstoffbelastung am Theodor-Heuss-Ring in Kiel mit einem Teil-Fahrverbot für Diesel-Autos vermindern. Das geht aus dem Entwurf eines Luftreinhalteplans für die Landeshauptstadt hervor, der KN-online vorliegt.

Ulf Billmayer-Christen 29.05.2018

Die Branche der Busreiseveranstalter sorgt sich um mögliche Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge in Innenstädten, sieht aber keine Alternative zum Dieselantrieb. „Elektro- oder Gasantrieb sind bei den Entfernungen im Busreiseverkehr einfach nicht machbar“, sagt Dirk Peters von Peters Reisen in Wasbek.

Thorsten Geil 29.05.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11