Menü
Anmelden
Wetter wolkig
10°/ 2° wolkig
Thema Fahrverbot

Fahrverbot

Anzeige

Alle Artikel zu Fahrverbot

Fahrverbot in Hamburg - 70 Prozent der Diesel betroffen

Das wegen der hohen Stickoxidbelastung geplante Fahrverbot an zwei Hamburger Hauptverkehrsstraßen beträfe mehr als 70 Prozent aller in der Hansestadt zugelassenen Diesel-Fahrzeuge.

16.05.2017

Ende März wies der Hamburger Senat ein Fahrverbot für Diesel, wie es in Stuttgart diskutiert wurde, noch von sich. Nun will der Umweltsenator Einschränkungen gleich für zwei wichtige Durchgangsstraßen verhängen – auf einer Straße auch für Diesel-Pkw, die nicht der Norm 6 entsprechen.

Florian Hanauer 02.05.2017

Als „zu kurz gesprungen“ bezeichnet Jan-Nikolas Sontag, Geschäftsführer des schleswig-holsteinischen Kfz-Gewerbeverbandes, das partielle Diesel-Fahrverbot in Hamburg.

Jan von Schmidt-Phiseldeck 02.05.2017

Hamburgs rot-grüner Senat hat den lange erwarteten Luftreinhalteplan für die Hansestadt vorgelegt. Ein generelles Fahrverbot für Diesel-Fahrzeuge wird es demnach nicht geben.

02.05.2017

Schlechte Zeiten für Diesel: Abgeschreckt durch Diskussionen um Fahrverbote und miserable Daten zur Umweltverträglichkeit wenden sich Autofahrer vom Selbstzünder ab.

Ulrich Metschies 28.04.2017

Mögliche Fahrverbote in den Innenstädten und der Abgas-Skandal bei Volkswagen – immer mehr Verbraucher fragen sich: Soll ich meinen Diesel behalten oder verkaufen? Am Markt ist von einer Not der Besitzer bislang wenig zu spüren.

22.04.2017

Fahrverbot über Ostern - Lastwagen stauen sich im Seehafen

Durch die Fahrverbote am Karfreitag und Ostermontag sowie dem eingeschränkten Güterfernverkehr der Bahn wurde im Kieler Hafen der Platz knapp. Viele Lastwagen stauten sich auf den Kais.

Frank Behling 16.04.2017

Beamte des Polizeibezirksreviers haben am Montagmorgen einen erheblich zu schnell fahrenden Pkw auf der A215 kontrolliert. Bei erlaubten 120 km/h wurde der BMW mit 196 km/h in Höhe Rumohr (Fahrtrichtung Kiel) kurz vor einer Baustelle gemessen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 27.03.2017

Fahrverbote für Dieselfahrzeuge wie in Stuttgart bei extremer Schadstoffbelastung geplant sind für die Umweltbehörde in Hamburg kein Thema. "Die Situation in Hamburg und Stuttgart ist nicht vergleichbar.

Deutsche Presse-Agentur dpa 25.02.2017

Zusätzlich zu den wegen Feinstaubs drohenden Fahrverboten für viele Diesel von 2018 an fordert die Deutsche Umwelthilfe (DUH) eine fast komplette Verbannung der Fahrzeuge aus Stuttgarts Innenstadt.

24.02.2017

Als Reaktion auf die hohe Feinstaubbelastung schafft die Politik in Stuttgart Fakten: Ab 2018 sind dort Fahrverbote für ältere Dieselfahrzeuge möglich. Das hat das grün-schwarze Kabinett beschlossen. Die Sperre gilt für alle Autos, die nicht die Abgasnorm Euro 6 erfüllen.

21.02.2017

Am Sonntag haben Beamte des Kieler Polizeibezirksreviers im Stadtgebiet Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Insgesamt müssen drei Verkehrsteilnehmer mit Fahrverboten rechnen. Den Rekord stellte ein Autofahrer auf, der mit 114 km/h unterwegs war.

KN-online (Kieler Nachrichten) 13.02.2017
1 ... 21 22 23 24 25 26 27