Menü
Wetter wolkig
27°/ 17° wolkig
Thema Fahrverbot

Fahrverbot

Alle Artikel zu Fahrverbot

Die Grünen glauben nicht mehr daran, dass großflächige Fahrverbote für Diesel-Autos noch verhindert werden können. Sie fordern die Bundesregierung auf, einen Fonds mit Finanzhilfen für Diesel-Fahrer aufzulegen. Und sie haben noch eine weitere Idee.

09.02.2019

Mit Fahrverboten wollen deutsche Gerichte die Luftqualität in deutschen Städten verbessern. Nun tobt die Diskussion, ob so drastische Maßnahmen nötig sind. Doch wie sieht es die Lage in anderen globalen Metropolen wie Peking, Moskau, London oder Los Angeles aus? Ein Überblick

07.02.2019

Die Debatte um Feinstaub und drohende Fahrverbote macht sich auch beim Absatz von Neufahrzeugen bemerkbar. Während 2015 noch 36820 neue Diesel in Schleswig-Holstein zugelassen wurden, waren es im Jahr 2018 nach Angaben des Statistikamts Nord gerade einmal 27489 und damit rund ein Viertel weniger.

Christin Jahns 05.02.2019

Im Streit um die Stickoxid-Grenzwerte will die FDP weitere Diesel-Fahrverbote verhindern. Parteichef Christian Lindner spricht von einem „verkehrspolitischen Amoklauf“. Und Verkehrsminister Andreas Scheuer will seinerseits die EU dazu bewegen, die Grenzwerte zu überprüfen.

31.01.2019

Der Grünen-Politiker Boris Palmer hat hinsichtlich der laufenden Diesel-Debatte eine klare Meinung: sie sei „zum Verzweifeln“. Besonders die Fahrverbote sieht er kritisch – und schlägt eine Alternative vor.

30.01.2019

Die Einen sagen so, die Anderen so: Im Studio von Anne Will streiten diesmal nicht nur Politiker, sondern auch zwei Fachleute über Feinstaub und Fahrverbote. Doch wie viel Ahnung haben die Experten eigentlich?

28.01.2019

In Deutschland ungeliebt, im Osten herzlich willkommen: Alte Dieselautos bekommen in anderen Ländern eine zweite Chance. Darüber freuen sich dort aber nicht alle.

28.01.2019

Ob Tempolimit oder Fahrverbote, ob Diesel-Skandal oder Feinstaub – wo Verkehrsminister Andreas Scheuer steht, ist stets schon vorher klar: Auf der Bremse, wenn es um echte Verkehrspolitik geht. Dabei müsste er viel mehr sein als ein staatlicher Autolobbyist, kommentiert Steven Geyer.

25.01.2019

Der Streit um Luftbelastung und drohende Fahrverbote wie in Kiel bekommt neue Nahrung. Mehr als 100 Lungenspezialisten, auch aus Schleswig-Holstein, haben in einem Papier die aktuell geltenden Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxide und eine damit verbundene Gesundheitsgefahr in Zweifel gezogen.

23.01.2019

Dicke Luft in der Gettorfer Fußgängerzone: Die Firma Häder fordert für Kunden und Lieferanten freie Zufahrt zu ihrem Geschäft an der Eichstraße. Doch den Antrag des Fachhändlers für Raumausstattung und Sonnenschutz hat der Bauausschuss abgelehnt.

22.01.2019

Die Kieler Ratsfraktionen reagieren unterschiedlich auf die beiden Diskussionsrunden zum drohenden Diesel-Fahrverbot auf dem Theodor-Heuss-Ring. Nur in der Ablehnung eines Fahrverbot sind sich fast alle einig

Michael Kluth 21.01.2019

Bislang konzentrieren sich alle Bemühungen um die Verbesserung der Luftqualität in Deutschland auf den Straßenverkehr. Da aber fast die Hälfte der Feinstaub-Belastung durch die Landwirtschaft entsteht, fordern Ernährungslobbyisten den nächsten Schritt: ein Fleischverbot.

18.01.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10