Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
8°/ 1° Regenschauer
Thema Feuerwehr

Feuerwehr

Anzeige

Alle Artikel zu Feuerwehr

Impfzentrum funktioniert - 270 Impfungen pro Tag in Neumünster

Das Impfzentrum Neumünster hat Fahrt aufgenommen. Rund 270 Impfungen werden dort pro Tag verabreicht, an sieben Tagen in der Woche. Seit Beginn der Kampagne wurden dort 6400 Menschen geimpft, davon etwa 1500 auch schon zum zweiten Mal. Es könnten deutlich mehr sein, wenn mehr Impfstoff da wäre.

Thorsten Geil 11.03.2021

Die Diskussionen reißen nicht ab: Flintbek braucht weitere Betreuungsplätze für den Nachwuchs, aber die Kommunalpolitik ist sich bislang uneins, wo und in welcher Größenordnung Plätze geschaffen werden. Voorde rückt in den Mittelpunkt. Nur die CDU votiert gegen das alte Gerätehaus als Standort.

Sorka Eixmann 11.03.2021

In einer Region auf Hawaii hat es am Montag starke Regenfälle gegeben. Es war dort der bislang heftigste Regen dieses Jahrhunderts. Ein mehr als 17 Meter hoher Damm wurde von den Wassermassen überspült.

10.03.2021

In Ahrensbök in Schleswig-Holstein hat eine Anwohnerin Babyschreie aus einem Altkleidercontainer gehört. Die Frau rief die Polizei, die gemeinsam mit der Feuerwehr anrückte. Nach dem Aufsägen des Containers waren die Einsatzkräfte erleichtert – es war nur eine Puppe.

09.03.2021

Dorfchronik - das klingt nach einem Werk für die Ewigkeit. Eine Chronik, die nicht fortgeschrieben wird, ist dann bald ein alter Hut. In Lindau aber ist Chronikschreiben dynamisch. In nur 75 Jahren Gemeindegeschichte entsteht die dritte Chronik. Harald Kelm hat dafür schon 400 Seiten im Rechner.

Cornelia Müller 09.03.2021

Die Dresdner Feuerwehr ist am Montag zu einem kuriosen Einsatz gerufen worden. Auf einem Spielplatz hat sich eine 18-Jährige in einer Kinderschaukel verfangen und kam ohne Hilfe nicht mehr aus ihrer misslichen Lage. Die herbeigerufenen Einsatzkräfte mussten den Schaukelsitz auseinanderschrauben.

09.03.2021
Eine Wattwanderin ist beim Spaziergang vor der Küste Schleswig-Holsteins im Schlick stecken geblieben. Sie konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien - mit einem Amphibienfahrzeug mussten die Einsatzkräfte sie aus dem Watt ziehen.
Eine Wattwanderin ist beim Spaziergang vor der Küste Schleswig-Holsteins im Schlick stecken geblieben. Sie konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien - mit einem Amphibienfahrzeug mussten die Einsatzkräfte sie aus dem Watt ziehen.

In Bad Eilsen in Niedersachsen ist ein Auto nach einem Unfall in Flammen aufgegangen. Das Fahrzeug hatte sich in der Nacht zum Dienstag auf der Autobahn 2 überschlagen. Die Feuerwehrleute konnten nur noch die Leiche einer Person bergen.

09.03.2021

In der Nacht zu Montag war die Feuerwehr Kiel im Stadtteil Pries im Einsatz: In der Straße Brammerkamp brannte ein Schuppen neben einem Haus im Wohngebiet. Die Kräfte konnten den Einsatz ohne Verletzte und weitere Folgen beenden.

Niklas Wieczorek 08.03.2021

Montag ist Probealarm - Warum Sirenen weiter unverzichtbar sind

Wenn am Montag irgendwann zwischen 16 und 19 Uhr in Bad Segeberg alle fünf im Stadtgebiet verteilten Sirenen gleichzeitig heulen, dann besteht kein Grund zur Beunruhigung – ganz im Gegenteil. Dann funktioniert das System nämlich so, wie es das im Notfall auch soll.

Thorsten Beck 07.03.2021

Feuer in Henstedt-Ulzburg - Reetdachhaus konnte gerettet werden

Schreck am Freitagabend für die Bewohner eines Reetdachhauses in Henstedt-Ulzburg: Ein Schornsteinbrand griff auf das Dach über. Aber durch das beherzte Eingreifen der Feuerwehr konnte das Gebäude gerettet werden. Alarm geschlagen hatten aufmerksame Nachbarn.

Christian Detlof 06.03.2021