Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/ 10° Regenschauer
Thema Geflügelpest

Geflügelpest

Anzeige

Alle Artikel zu Geflügelpest

Jetzt hat die Geflügelpest auch Neumünster erreicht. Auf dem Stadtgebiet wurde eine tote Möwe gefunden, die mit dem Virus H5N8 infiziert war. Oberbürgermeister Olaf Tauras hat darum eine Stallpflicht für Geflügel erlassen.

Thorsten Geil 12.11.2020

Geflügelpest in Segeberg - Sperrbezirk legt 29 Geflügelhöfe lahm

Wegen der Geflügelpest wurde rund um Heidmühlen ein Sperrbezirk eingerichtet. Nach einer Vergrößerung des Bezirks sind nun 29 Betriebe mit Geflügelhaltung stark eingeschränkt. Darunter auch der Hof Schönmoor in Rickling. Mehrere 1000 Tiere dürfen nun vorerst nicht verkauft werden.

Nadine Materne 12.11.2020

Geflügelpest in Segeberg - Geflügelhalter sorgen sich um ihre Tiere

Nach einem Ausbruch der Geflügelpest in Heidmühlen im Kreis Segeberg muss seit Dienstag sämtliches Geflügel im Stall oder einem geschlossenen Unterstand untergebracht werden. Geflügelbesitzer im Umkreis machen sich Sorgen um ihre Tiere und ihr Geschäft.

Nadine Materne 11.11.2020

Der Vormarsch der Geflügelpest in Schleswig-Holstein sorgt bei Hobbyzüchtern für Sorgen. Viele Besitzer müssen nun auf die Stallpflicht reagieren und ihre Verschläge auf- oder umrüsten. Andere haben aus der Epidemie 2016/17 gelernt und sind dieses Mal besser vorbereitet.

Malte Kühl 10.11.2020

Infizierte Nonnengans - Fall von Geflügelpest im Kreis Plön

Der Kreis Plön meldet den ersten Fall von Geflügelpest. Bei einer verendeten Nonnengans, die am Wochenende in der Gemeinde Wisch gefunden wurde, wies ein Labor den Virustyp H5N8 nach. Von Dienstag, 11. November, an müssen alle 1500 Geflügelhalter im Kreis ihre Tiere im Stall halten.

Hans-Jürgen Schekahn 10.11.2020

Wegen Geflügelpest - Landesweite Stallpflicht im Norden

Nun gibt es die landesweite Stallpflicht: Schleswig-Holstein reagiert mit der Maßnahme auf die Ausbreitung der Geflügelpest im Land. Es geht um den Schutz vieler Tiere in den Haltungen.

10.11.2020

Im ganzen Land muss Geflügel nun in den Stall: Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) hat für sämtliches Freilandgeflügel in Schleswig-Holstein eine Aufstallungspflicht angeordnet. Auf diese Weise soll verhindert werden, dass die Geflügelpest auf weitere Nutztierbestände überspringt.

Christian Hiersemenzel 10.11.2020

Jetzt hat die Geflügelpest auch den Kreis Segeberg erreicht. Nach Funden in Landkreisen des westlichen Landesteils wurde das Virus vom Typ H5N8 bei einem Hühnerbestand in Heidmühlen nachgewiesen. Alle 36 Tiere wurden getötet, für den ganzen Kreis ist eine Aufstallpflicht angeordnet.

Christian Detlof 09.11.2020

Immer mehr Wildvögel sind von der Vogelgrippe betroffen: Die Zahl der toten Tiere hat sich allein in Schleswig-Holstein in den vergangenen zwei Tagen auf 2700 verdoppelt. Das Bundesland ist mit Mecklenburg-Vorpommern am stärksten betroffen. Einen ersten Fall gab es nun auch in Brandenburg.

08.11.2020

Seit Ende Oktober mehren sich die Fälle von mit Geflügelpest infizierten Wildvögeln, mehr als 1000 verendete Tiere wurden bislang entdeckt, teilweise gilt eine Aufstallungspflicht für Geflügel. Im Interview sagt Marcus Börner vom Landesjagdverband, wie er die Lage einschätzt.

Sorka Eixmann 09.11.2020

Seit Samstag ist auch der Kreis Steinburg von der Geflügelpest betroffen. Damit sind nun im Land in vier Kreisen Fälle nachgewiesen. Am Sonntag wurden zunächst keine weiteren bestätigt.

08.11.2020

Die Zahl der nachgewiesenen Fälle von Geflügelpest in Schleswig-Holstein hat sich weiter erhöht und ist um 30 neue Fälle bei Wildvögeln angestiegen. Erstmals gibt es auch einen bestätigten Fall im Kreis Steinburg. Die Anzahl der tot aufgefundenen Vögel hat sich innerhalb von zwei Tagen fast verdoppelt.

07.11.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10