Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/ 10° Regenschauer
Thema Geflügelpest

Geflügelpest

Anzeige

Alle Artikel zu Geflügelpest

Hühnerhof-Betreiber Hartmut Stegemann aus Altenholz muss seine Hennen trotz Geflügelpest nach draußen lassen – weil noch kein Aufstallungsgebot gilt. Der 62-Jährige ist frustriert und sorgt sich um sein Federvieh: "Worauf wartet Umweltminister Jan Philipp Albrecht noch?"

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 06.11.2020

Umweltminister in Sorge - Geflügelpest in SH weitet sich aus

„Ich gehe davon aus, dass es dabei nicht bleiben wird. Ich bin also sehr besorgt“, so Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne). Aufgrund weiterer Totfund-Meldungen könne es sich durchaus ergeben, dass in weiteren Kreisen Vorsichtsmaßnahmen gegen die Geflügelpest ergriffen werden müssen.

06.11.2020

Am Donnerstag wurde das Virus erstmals auch an einer Wildgans im Kreis Rendsburg-Eckernförde nachgewiesen: Die Geflügelpest breitet sich im Land aus. Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) appellierte im Interview mit KN-online an alle Geflügelhalter, ihre Tiere zu schützen.

Christian Hiersemenzel 05.11.2020

Erstmals in diesem Herbst ist in Deutschland eine Geflügel-Nutztierhaltung von der Geflügelpest betroffen. Auf dem Hof in Nordfriesland sind binnen kürzester Zeit acht Tiere gestorben. Zuvor gab es bereits Nachweise bei Wildvögeln.

05.11.2020

Erstmals in diesem Herbst ist in Deutschland eine Geflügel-Nutztierhaltung von der Geflügelpest betroffen: Auf einem kleinen Hof auf der Hallig Oland wurde das Virus H5N8 bei einem toten Huhn nachgewiesen.

05.11.2020

Nach einem Hochwasser sind auf einem sechs Kilometer langen Strandabschnitt im Kreis Nordfriesland rund 1000 tote Wildvögel entdeckt worden – hauptsächlich Nonnengänse. Die Vermutung liegt nahe, dass die Tiere an der Geflügelpest verendet sind.

04.11.2020

Geflügel muss in den Stall, Ausstellungen und Märkte sind untersagt. Der Kreis Dithmarschen erlässt nach den jüngsten Geflügelpest-Fällen eine „Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung“.

03.11.2020

Neun weitere Fälle von Geflügelpest in Schleswig-Holstein nachgewiesen: Es handelt sich ausschließlich um Wildvögel. Dazu zählt auch ein Seeadler, der im Kreis Nordfriesland verendete.

02.11.2020

Experten warnen schon länger, dass die Geflügelpest nach Deutschland kommen könnte. In drei norddeutschen Ländern sind nun Fälle bekannt - das hat Folgen für Geflügelhalter. Wer tote Vögel findet, soll sie nicht anfassen.

31.10.2020

In drei norddeutschen Bundesländern sind nun Geflügelpest-Fälle bekannt. Bislang handelt es sich nur um einzelne Befunde bei Wildvögeln – jedoch haben diese bereits Folgen für Geflügelhalter. Menschen sollen tote Vögel nicht anfassen

31.10.2020

Anja Kühl im Interview - Kein Covid-19-Fall im Rathaus Bordesholm

Als Amtsdirektorin managt Anja Kühl im Rathaus die Corona-Pandemie. Sie hat in ihre langen Berufserfahrung bereits Erfahrungen mit Maul- und Klauenseuche, Schweinepest, Geflügelpest, Ebola und Vorbereitungen für die Afrikanische Schweinepest sammeln können. Ihr Leitsatz in Krisen: Ruhe bewahren.

Frank Scheer 11.05.2020

Die Geflügelpest von vor zwei Jahren ist vergessen: Auf der Landesgeflügelschau stellten am Wochenende in den Holstenhallen mehr als 300 Züchter gut 2400 Hühner, Enten, Gänse, Tauben und anderes Geflügel aus. Viele Züchter gaben damals auf, aber jetzt wird Hühnerhaltung wieder modern.

Thorsten Geil 27.11.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10