Vor 70 Jahren versank die Wilhelm Gustloff


„Ich hatte nicht nur einen Schutzengel“

Als Kreuzfahrer war die „Wilhelm Gustloff“ gebaut worden, gegen Kriegsende wurde sie zum Flüchtlingstransporter. Am 30. Januar 1945 versenken sowjetische Torpedos das Schiff in der Ostsee. Nur rund 1200 von 10 000 Menschen überleben die Katastrophe.

Als Kreuzfahrer war die „Wilhelm Gustloff“ gebaut worden, gegen Kriegsende wurde sie zum Flüchtlingstransporter. Am 30. Januar 1945 versenken sowjetische Torpedos das Schiff in der Ostsee. Nur rund 1200 von 10 000 Menschen überleben die Katastrophe.

Loading...
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken