Wilhelmsburg

Lkw-Fahrer bei Unfall tödlich verletzt

Foto: Ein Lastwagenfahrer ist in Hamburg zwischen seinem Fahrzeug und einem Container eingequetscht und tödlich verletzt worden.

Ein Lastwagenfahrer ist in Hamburg zwischen seinem Fahrzeug und einem Container eingequetscht und tödlich verletzt worden.

Hamburg. Der 59-Jährige war nach Polizeiangaben am Dienstag auf einem Betriebsgelände im Stadtteil Wilhelmsburg aus seinem Sattelschlepper gestiegen und zum Heck gegangen, als das Fahrzeug plötzlich nach vorne rollte. Daraufhin sei der Mann zum Führerhaus gelaufen, um die Handbremse anzuziehen, sagte ein Polizeisprecher. Dabei wurde er eingeklemmt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Er starb später im Krankenhaus. Das Landeskriminalamt und der Arbeitsschutz ermitteln nun, um zu klären, wie es zu dem Betriebsunfall kam.

Von RND/dpa

Mehr aus Hamburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen