Streit in Hamburg

Mann bedroht Vater und Sohn mit Machete

Ein Vater und ein Sohn konnten eine Attacke von einem betrunkenen Mann in Hamburg mit Stöcken abwehren.

Ein Vater und ein Sohn konnten eine Attacke von einem betrunkenen Mann in Hamburg mit Stöcken abwehren.

Hamburg. Die beiden Männer konnten den Angreifer am späten Montagabend mit Stöcken abwehren, bis die Polizei eintraf, wie ein Sprecher am Dienstag sagte. Die Polizei sei mit mehreren Streifenwagen im Einsatz gewesen, da zunächst von einer scharfen Waffe ausgegangen worden sei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Auseinandersetzung war demnach ein Streit am Nachmittag vorausgegangen, der dann kurz vor Mitternacht eskalierte. Der 53-jährige Täter, der als verhaltensauffällig beschrieben wurde, sei vorläufig festgenommen worden. Zuvor hatte das "Hamburger Abendblatt" darüber berichtet.

Weitere Nachrichten aus Hamburg lesen Sie hier.

Von RND/dpa

Mehr aus Hamburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen