Hamburg/Nordhorn

Polizei beendet Entführung und Geiselnahme nach sechs Tagen

Ein schwer bewaffneter Polizist mit Maschinenpistole und schusssicherer Weste verlässt ein Mehrfamilienhaus.

Ein schwer bewaffneter Polizist mit Maschinenpistole und schusssicherer Weste verlässt ein Mehrfamilienhaus.

Hamburg/Nordhorn. Ersten Erkenntnissen zufolge soll ein 50 Jahre alter Mann die Frau am vergangenen Sonntag in der Tiefgarage der ehemals gemeinsamen Wohnung im Stadtteil Eidelstedt mit zwei Komplizen überwältigt und in ein Auto gedrängt haben. Der gemeinsame 18 Jahre alte Sohn, mit dem die Frau zu dem Zeitpunkt unterwegs war, sei unverletzt geblieben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Einsatzkommando wird in Nordhorn tätig

Ermittlungen hätten die Beamten schließlich zu einem zweiten Fluchtfahrzeug und damit zu einem Haus im niedersächsischen Nordhorn geführt. Dort hat ein Einsatzkommando den Verdächtigen am Sonnabendnachmittag schließlich überwältigt und die Frau befreit.

Der Mann wurde festgenommen. Ihm werden Entführung, Geiselnahme und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Weitere Hintergründe zur Tat und zum Motiv waren zunächst nicht bekannt. Die Ermittlungen der Polizei dauern weiter an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch:

Von RND/dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken