Alter Elbtunnel

Sanierte Röhre ist wiedereröffnet

Foto: Die sanierte Oströhre des Alten Elbtunnels wurde am Freitag wieder eröffnet.

Die sanierte Oströhre des Alten Elbtunnels wurde am Freitag wieder eröffnet.

Hamburg. Es sei damals der erste Tunnel dieser Art in Europa gewesen. Vor mehr als 100 Jahren habe man ein Verkehrsproblem durch Innovation gelöst. Heute sei der St.- Pauli-Elbtunnel ein Denkmal, aber zugleich ein Verkehrsweg mit neuer Funktion für Fußgänger und Radfahrer, sagte Tschentscher.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Tunnel gehört zur Veloroute

Ab Anfang Juni soll mit der Sanierung der Weströhre begonnen werden. Die Arbeiten sollen nach Angaben der Hafenbehörde HPA bis 2024 dauern. Beide Röhren des 426 Meter langen Tunnels werden darum vorerst nur gut sechs Wochen passierbar sein. Um Besuchern Gelegenheit zu geben, den denkmalgerecht sanierten Teil zu besichtigen, bleibt die Oströhre bis zur Schließung der Weströhre Fußgängern vorbehalten.

Der Tunnel ist Teil einer Veloroute und wird von vielen Radfahren auf dem Weg in die Stadtteile südlich der Norderelbe genutzt. Autos dürfen nur wochentags gegen Gebühr durch die historische Elbquerung fahren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von dpa

Mehr aus Hamburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen