Wissenschaft

Walrossbulle Odin ist wieder gefragt

Walrossbulle Odin bekommt zu seinem 22. Geburtstag im Tierpark Hagenbeck eine Fisch-Torte.

Walrossbulle Odin bekommt zu seinem 22. Geburtstag im Tierpark Hagenbeck eine Fisch-Torte.

Hamburg (dpa/lno). Odin hat wieder eine Braut. Der Walrossbulle aus dem Hagenbeck Tierpark in Hamburg hat seit kurzem Damenbesuch. Die Walrossdame Ninotschka aus dem belgischen Zoo Pairi Daiza darf die nächsten Monate mit Europas einzigem Walrosszuchtbullen im Eismeer plantschen, wie Hagenbeck am Mittwoch mitteilte. Ende November sei Ninotschka in Begleitung ihrer Tierpflegerin nach Hamburg gereist.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im vergangenen Jahr war sie bereits zusammen mit der Walrossdame Petruska schon in Hamburg - allerdings bekam nur Petruska Nachwuchs. Nun werde ein neuer Versuch gestartet. Die kommenden Monate verbringen Odin und Ninotschka viel Zeit miteinander. Im Frühjahr kommenden Jahres verlässt Ninotschka Hamburg dann wieder und mit etwas Glück erblickt in rund 15 Monaten ein Walrossjungtier in Belgien das Licht der Welt, wie der Tierpark weiter hoffnungsvoll mitteilte.

© dpa-infocom, dpa:221130-99-724348/3

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen