Statistikamt Nord

Weniger Pflegebedürftige in Hamburg

Eine Pflegefachkraft zieht einem Klienten einen Kompressionsstrumpf an.

Eine Pflegefachkraft zieht einem Klienten einen Kompressionsstrumpf an.

Hamburg (dpa/lno). Die Zahl der Menschen in den Hamburger Pflegeheimen ist im vergangenen Jahr auf 15 530 gesunken. Das waren 4,6 Prozent weniger als bei der vorherigen Erhebung 2019, teilte das Statistikamt Nord am Mittwoch mit. Weitere 1679 Menschen befanden sich in teilstationärer Pflege (Tagespflege). Das sind 9,1 Prozent weniger als zwei Jahre zuvor.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Zahl der in den Pflegeheimen Beschäftigten verringerte sich zwischen 2019 und 2021 leicht um 0,4 Prozent auf 14.038 Personen. Das erbrachte Arbeitsvolumen sank ebenfalls um 0,4 Prozent auf 10.691 rechnerische Vollzeitstellen.

© dpa-infocom, dpa:221130-99-718835/3

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen