Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/ 10° Regenschauer
Thema Jamaika-Koalition in Kiel

Jamaika-Koalition in Kiel

Anzeige

Alle Artikel zu Jamaika-Koalition in Kiel

Unionskanzlerkandidat Armin Laschet hatte nach der Bundestagswahl gesagt, für eine Jamaika-Koalition unter seiner Führung bereitzustehen. Fridays-for-Future-Aktivistin Luisa Neubauer bezeichnet den Versuch als „lächerlich“. Die Parteifarbe sei nicht wichtig, sondern die Emissionen auf null zu bringen.

28.09.2021

Warnungen vor einem Linksbündnis durchzogen in den vergangenen Wochen den Wahlkampf vor der Bundestagswahl. Doch womöglich käme eine Koalition aus SPD, Grünen und Linken gar nicht auf eine Mehrheit im neuen Bundestag. Welche Bündnisse möglich sind, zeigt der Koalitionsrechner.

28.09.2021

Am Montag wurde bekannt, dass Robert Habeck Vizekanzler werden soll, wenn die Grünen in eine Regierung eintreten. Annalena Baerbock müsste dann einen Schritt zurücktreten. Es wäre eine neue Wendung in einem Verhältnis aus Kooperation und Konkurrenz.

28.09.2021

SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich zufolge hat die SPD Grünen und FDP bereits eine Einladung zu Sondierungsgesprächen zukommen lassen. Zugleich legte er ihnen nahe, mit Demut an die Sache heranzugehen. Rote Linien der SPD für die Verhandlungen wollte er nicht ziehen.

28.09.2021

Der Machtkampf ums Kanzleramt ist am Montag nach der Wahl voll entbrannt. Während CDU-Chef Armin Laschet in den eigenen Reihen unter Druck steht, startet SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz eine Charmeoffensive für eine Ampelkoalition. Zuerst aber wollen sich FDP und Grüne treffen – Berlin spricht schon über eine Zitruskoalition, zitronengelb und limettengrün.

27.09.2021

Rechnerisch sind nach der Bundestagswahl zwei Dreierbündnisse möglich. Union, FDP und Grüne (Jamaika) mit Armin Laschet (CDU) als Kanzler und eine Koalition aus SPD, FDP und Grünen (Ampel) mit Olaf Scholz (SPD) als Regierungschef. Inhaltlich wird es in Verhandlungen an einigen Stellen haken – eine Übersicht.

28.09.2021

Dass Armin Laschet trotz der historischen Wahlniederlage eine Regierung bilden will, sorgt auch in der Union für immer mehr Kritik. Führende Köpfe der CDU wünschen sich mehr Demut. Wirtschaftsminister Peter Altmaier fordert eine zügige personelle und inhaltliche Neuaufstellung der CDU.

28.09.2021

Der CDU-Vorsitzende behauptet, keine Partei könne aus dem Wahlergebnis einen Regierungsauftrag ableiten. Das stimmt nicht, die SPD hat die Wahl gewonnen. Laschet klammert sich krampfhaft an die Macht – das wird nicht gut gehen, kommentiert Kristina Dunz.

27.09.2021

CDU-Chef Armin Laschet will mit den Grünen und der FDP über die Bildung einer Jamaika-Koalition sprechen. Aus den Wahl­ergebnissen leitet sich dem Unions­­kanzler­kandidaten zufolge kein Regierungs­anspruch einer Partei ab. Laschet gesteht eine Mit­schuld an den Stimmen­verlusten der Union ein.

27.09.2021

Nach der Bundestagswahl hat der Koalitionspoker begonnen. Alle Zeichen stehen auf Jamaika oder Ampel, denn eine Fortsetzung der großen Koalition haben SPD und CDU bereits ausgeschlossen. Doch wie stabil sind Regierungen mit drei Koalitionspartnern und drohen Verhältnisse wie etwa in Italien?

28.09.2021

Nach der Bundestagswahl beginnen die Verhandlungen über mögliche Koalitionen. Nachdem CDU und SPD eine Fortsetzung der großen Koalition ausgeschlossen haben, sind noch eine Ampelkoalition und ein Jamaika-Bündnis möglich. Laut Umfrage ist klar: Die Deutschen wollen eine Ampel statt Jamaika – und bloß nicht Laschet.

27.09.2021

Aus amerikanischer Sicht gibt es keine Präferenzen für die deutsche Regierungsbildung. Präsident Joe Biden lobt die „beständigen“ Sozialdemokraten unter Olaf Scholz, würde aber auch mit einem Kanzler Laschet gemeinsame Projekte finden. Wichtig ist für Washington vor allem ein verlässlicher Partner in der Auseinandersetzung mit autokratischen Regierungen. Ein monatelanges Machtvakuum in der Mitte Europas wird gefürchtet.

27.09.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10