Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
5°/ 1° Regenschauer
Thema Jenny Böken

Jenny Böken

Alle Artikel zu Jenny Böken

Eine nach Auffassung der Staatsanwaltschaft unglaubwürdige Zeugin im mysteriösen Todesfall der "Gorch Fock"-Kadettin Jenny Böken muss möglicherweise mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen.

29.11.2019

Tod auf der "Gorch Fock" - Anwalt der Bökens gibt nicht auf

Der Tod der Kadettin Jenny Böken auf dem Segelschulschiff "Gorch Fock" im Jahre 2008 kann noch lange nicht zu den Akten gelegt werden. Nachdem die Staatsanwaltschaft Kiel ihre Ermittlungen in dem Fall wieder eingestellt hat, will der Anwalt der Eltern diese Entscheidung überprüfen lassen.

Frank Behling 26.11.2019

Die Staatsanwaltschaft Kiel hat ihre Ermittlungen zum rätselhaften Tod der „Gorch Fock“-Kadettin Jenny Böken wieder eingestellt. „Wir glauben den Angaben einer Zeugin nicht“, sagte Oberstaatsanwalt Michael Bimler am Dienstag, 26.11.2019. Im Juni waren die Ermittlungen wieder aufgenommen worden.

26.11.2019

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kiel zum Tod der „Gorch Fock“-Kadettin Jenny Böken ziehen sich weiter hin. „Für Schlussfolgerungen ist es noch zu früh“, sagte der Oberstaatsanwalt Michael Bimler. Derzeit werden die Einzelheiten der Angaben einer Zeugin überprüft.

21.08.2019

Der mysteriöse Todesfall der Offizieranwärterin Jenny Böken wird noch einmal untersucht. Nach Medienberichten hat sich die Staatsanwaltschaft Kiel nach einer Zeugenvernehmung zur Einleitung eines Ermittlungsverfahrens entschlossen.

11.06.2019

Über ein Jahrzehnt nach dem rätselhaften Tod von Jenny Böken ermittelt die Staatsanwaltschaft Kiel wieder. Auslöser waren Zeugenaussagen - die aber im Wesentlichen auf Hörensagen zurückgehen.

11.06.2019

Der mysteriöse Todesfall der Offizieranwärterin Jenny Böken wird noch einmal untersucht. Nach Medienberichten hat sich die Staatsanwaltschaft Kiel nach einer Zeugenvernehmung zur Einleitung eines Ermittlungsverfahrens entschlossen.

Frank Behling 10.06.2019

Wird der Fall der ums Leben gekommenen "Gorch Fock"-Kadettin Jenny Böken erneut aufgerollt? Die Staatsanwaltschaft Kiel vernahm einen ehemaligen Bundeswehr-Kameraden. Nach der Überprüfung der Aussagen könnte das Todesermittlungsverfahren wieder eröffnet werden.

26.04.2019

Die Kieler Staatsanwaltschaft darf im Fall Jenny Böken weiter ermitteln. Die Generalstaatsanwaltschaft in Schleswig verwarf einen Antrag, wegen Voreingenommenheit eine andere Staatsanwaltschaft mit dem Fall der ums Leben gekommenen „Gorch Fock“-Kadettin zu befassen.

11.03.2019
Kiel

Tod auf der "Gorch Fock" - Jenny Böken: Ermittlungen gehen weiter

Die Staatsanwaltschaft Kiel darf im Fall Jenny Böken weiter ermitteln. Die Generalstaatsanwaltschaft in Schleswig verwarf einen Antrag, wegen Voreingenommenheit eine andere Staatsanwaltschaft mit dem Fall der ums Leben gekommenen „Gorch Fock“-Kadettin zu befassen.

11.03.2019

140.000 Unterschriften hat der Vater der 2008 ums Leben gekommenen „Gorch Fock“-Kadettin Jenny Böken bei einer Petition für eine Wiederaufnahme der eingestellten Ermittlungen gesammelt. Insgesamt 14 Aktenordner übergab Uwe Böken mit seiner Frau nun an Justizministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU).

Frank Behling 29.01.2019

Nachdem alle juristischen Mittel ausgeschöpft sind, wollen die Eltern der verstorbenen Offizieranwärterin Jenny Böken jetzt mit öffentlichem Druck ein Verfahren vor der Justiz in Schleswig-Holstein erzwingen. Über ein Internetportal haben sie 140.000 Unterschriften gesammelt.

Frank Behling 28.01.2019
1 2 3 4 5 6