Menü
Anmelden
Wetter wolkig
10°/ 2° wolkig
Thema Jenny Böken

Jenny Böken

Anzeige

Alle Artikel zu Jenny Böken

Tod auf der „Gorch Fock“ - Eltern verzichten auf weitere Beschwerde

Acht Jahre nach dem Tod der Bundeswehr-Kadettin Jenny Böken auf der „Gorch Fock“ verzichten die Eltern auf weitere Rechtsmittel im Verwaltungsstreit gegen die Bundesrepublik Deutschland.

31.10.2016

Acht Jahre nach dem Tod der Bundeswehr-Kadettin Jenny Böken auf der „Gorch Fock“ hat das Oberverwaltungsgericht in Münster eine Klage der Eltern auf Entschädigung zurückgewiesen.

15.09.2016

Nach einem zwölfstündigen Prozesstag stand das Urteil fest: Die Eltern der auf dem Schulschiff Gorch Fock zu Tode gekommenen Kadettin Jenny Böken erhalten keine Entschädigung.

14.09.2016

Acht Jahre nach dem Tod der Bundeswehr-Kadettin Jenny Böken auf dem Segelschulschiff „Gorch Fock“ hat am Oberverwaltungsgericht Münster die Berufungsverhandlung der Eltern begonnen. Das Gericht muss klären, ob es eine besonders gefährliche Lage für die Besatzung gab.

14.09.2016

Fall Böken in Münster - Richter warnt vor zu hohen Erwartungen

Acht Jahre nach dem Tod der Bundeswehr-Kadettin Jenny Böken auf dem Segelschulschiff „Gorch Fock“ hat in Münster die Berufungsverhandlung in dem Fall begonnen. Zum Auftakt des Verfahrens vor dem Oberverwaltungsgericht warnte der Vorsitzende Richter am Mittwoch aber vor zu hohen Erwartungen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 14.09.2016

Fall Jenny Böken - Die Hoffnung auf neue Antworten

Offiziersanwärterin Jenny Böken verunglückte 2008 tödlich auf der "Gorch Fock". In Münster beginnt am Mittwoch um 10.15 Uhr die Anhörung in einem Berufungsverfahren, mit dem Jenny Bökens Eltern 20000 Euro Entschädigung von der Bundeswehr nach dem Soldatenversorgungsgesetz erstreiten wollen.

Frank Behling 13.09.2016

Acht Jahre nach dem noch immer ungeklärten Tod der „Gorch-Fock“-Kadettin Jenny Böken befasst sich im kommenden Monat Nordrhein-Westfalens höchstes Verwaltungsgericht mit dem Fall. Die mündliche Verhandlung ist für den 14. September angesetzt, wie das Gericht am Montag bekanntgab.

KN-online (Kieler Nachrichten) 29.08.2016

Acht Jahre nach dem noch immer ungeklärten Tod der "Gorch-Fock"-Kadettin Jenny Böken befasst sich im kommenden Monat Nordrhein-Westfalens höchstes Verwaltungsgericht mit dem Fall.

Deutsche Presse-Agentur dpa 29.08.2016

Tod einer Kadettin - "Gorch Fock"-Drama wird verfilmt

Der mysteriöse Tod der „Gorch Fock“-Kadettin Jenny Böken wird verfilmt. Grimme-Preisträger Raymond Ley werde einen Fernsehfilm mit Arbeitstitel „Kalte Wasser“ über das Segelschulschiff vom 23. August bis zum 15. September inszenieren, teilte der Norddeutsche Rundfunk (NDR) am Sonntag mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 21.08.2016

Im Fall der 2008 tödlich verunglückten "Gorch Fock"-Kadettin Jenny Böken aus Geilenkirchen hat das Oberlandesgericht Schleswig einen Antrag der Eltern auf Anklage gegen den Schiffsarzt abgewiesen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 04.08.2016

Tote „Gorch Fock“-Kadettin - Gericht weist Klage gegen Arzt zurück

Im Fall der 2008 tödlich verunglückten „Gorch Fock“-Kadettin Jenny Böken hat das Oberlandesgericht Schleswig einen Antrag der Eltern auf Anklage gegen den Schiffsarzt abgewiesen.

04.08.2016

Acht Jahre nach dem Tod der jungen Marine-Kadettin Jenny Böken auf einer Ausbildungsfahrt der „Gorch Fock“ in der Nordsee muss sich ab diesem Montag ein Offizier der Deutschen Marine wegen öffentlicher Verunglimpfung der Verstorbenen vor dem Amtsgericht Schleswig verantworten.

Thomas Geyer 28.07.2016
1 2 3 4 5 6