Menü
Anmelden
Wetter heiter
18°/ 9° heiter
Thema Kleingärtner

Kleingärtner

Anzeige

Alle Artikel zu Kleingärtner

Henstedt-Ulzburg - Boom der Kleingärten hält an

Die Nachfrage nach Parzellen in Henstedt-Ulzburgs Kleingartenanlagen ist groß. Es gibt eine Warteliste. Auch die Corona-Pandemie habe viele Familien darauf gebracht, ihre Zeit im Garten zu verbringen. War durch Corona verloren ging, war die Gemeinschaft, sagt Vereinsvorsitzender Wolfgang Hellmann.

Nicole Scholmann 30.05.2021

In Rostock verbietet der zuständige Dachverband größere Trampoline und Planschbecken in Kleingartenparzellen. Das sorgt für mächtig Ärger, nicht nur bei Eltern kleiner Kinder.

23.04.2021

Giftalarm in einer zweiten Kieler Kleingartenkolonie: Erst vor einigen Wochen wurde bekannt, dass die Baumwegkoppel am Vieburger Gehölz kontaminiert ist, jetzt hat ein Gutachten ergeben, dass auch die Hornskampkoppel (Wellingdorf) belastet ist – und zwar deutlich stärker als die Baumwegkoppel.

Karen Schwenke 10.04.2021

Als Busfahrer bei der KVG befördert Wolfgang Joachim Willam aus Felm regelmäßig Menschen von A nach B. In der Freizeit schätzt der verheiratete Vater eines kleinen Sohnes die Arbeit im Kleingarten Dänischenhagen. Doch auch dort hat der 52-Jährige seit 2019 als Vorsitzender das Steuer in der Hand. 

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 22.03.2021

Seit 28 Jahren hat Sabine Herrmann (62) ihren Kleingarten in der Baumwegkoppel. Aber erst in der vergangenen Woche wurde bekannt: Die kleine Kolonie mit 38 Gärten, idyllisch gelegen direkt am Wald, ist mit krebserregenden Stoffen verseucht. Dieses Ergebnis eines Gutachtens trifft alle ins Herz.

Karen Schwenke 02.03.2021

Auf der Gettorfer Frahmkoppel gehört Wichard Urhammer zu den Urgesteinen, der pensionierte Postbeamte hat dort seit 1978 eine Parzelle. Schon seine Eltern waren Laubenpieper. KN-online verrät der 82-Jährige, was er jetzt in seinem Kleingarten anstellt.

Jan Torben Budde 25.02.2021

Baupläne in Schönberg/mit Karte - "Bald ist es vorbei mit Ruhe und Natur"

Ein Kleingärtner in Schönberg ärgert sich über die Pläne zum Neubaugebiet, dass mit etwa 350 Wohnmöglichkeiten hinter dem Gelände des Kleingartenvereins entstehen soll. 34 Unterschriften hat Tim Madeja aus Kiel gesammelt, um das Bauprojekt zu stoppen.

Nina Janssen 25.11.2020

Dass manch Kleingärtner seinen Grünabfall im Garten verbrennt, stinkt Wolfgang Kottek gewaltig. Nicht nur, weil er den Rauch als Zumutung empfindet, sondern weil Feinstaub und Rußpartikel umweltschädlich sind. „Dass Kiel als Klimanotstandstadt das überhaupt noch zulässt, verstehe ich nicht."

Karina Dreyer 08.11.2020

Im Kleingarten am Trammer See in Plön ist im Herbst noch ordentlich was zu tun. Apfelbäume müssen beschnitten und Hecken gekürzt werden. Zusätzlich kümmert Jörg Schröder sich seit diesem Sommer noch um die neue Warteliste. Seit der Corona-Pandemie ist der Ansturm auf die Kleingärten enorm gewachsen.

Jorid Behn 22.10.2020

In Neumünster stehen viele Kleingärten leer. Corona hat zwar viel Bewegung in die Kolonien gebracht, aber die Zahl der neuen Pächter und die Anzahl derer, die ihre Parzellen aufgeben, hält sich die Waage. Ein Besuch in der Kolonie Frühlingslust.

Jann Roolfs 25.08.2020

Alexandra Kahlstorff - Der Kleingarten ist wieder trendy

Kleingärten sind grüne Oasen mitten in der Stadt. Gerade in Corona-Zeiten sind sie gefragter denn je. Im Interview sprechen die Kieler Nachrichten mit der Eckernförder Kleingartenvorsitzenden Alexandra Kahlstorff über die Bedeutung der Gärten, die Probleme und die Zukunftschancen.

Christoph Rohde 05.07.2020

Einbruch im Kleingarten - Diebe waren scharf auf Bier

Einbrüche in Gartenlauben halten den Kleingärtnerverien in Osdorf auf Trab. In der Nacht von Sonntag auf Montag, 21./22. Juni, sowie den beiden Folgenächten öffneten Diebe drei Lauben und ließen unter anderem Bier und Leergut mitgehen. Die Polizei ermittelt.

Cornelia Müller 24.06.2020
1 2 3 4 5