Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
6°/ 4° bedeckt
Thema Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz

Anzeige

Alle Artikel zu Künstliche Intelligenz

Viele Menschen in Deutschland haben das Gefühl, dass ihr Land nicht gut aufgestellt ist, wenn es um Zukunftstechnologien geht. Defizite sehen sie vor allem in der öffentlichen Verwaltung und in den Schulen. Die Union kommt mit ihrer Digitalkompetenz in Umfragen nicht gut weg.

24.01.2022

Digitalisierung oder auch Globalisierung wirken sich massiv auf viele Jobs aus. Einige Jobs werden dadurch ersetzbar, andere verändern sich und neue entstehen. Der Wandel verlangt von einigen Beschäftigten zwar viel ab, aber er bietet auch Chancen.

22.01.2022

Nach dem Corona-Crash sind die Gewinnausschüttungen schnell wieder gestiegen. Experten erwarten eine weitere Erhöhung in diesem Jahr. Es gibt allerdings auch einen Wermutstropfen.

20.01.2022

Tag für Tag tragen Experten der Nato Teile eines Puzzles zusammen, das über Wladimir Putins Pläne Aufschluss geben soll. Das militärische und politische Gesamtbild erschreckt mittlerweile die Experten mehr, als sie es nach außen hin sagen. Nach einer bloßen Drohgebärde sieht das alles nicht mehr aus – eher nach dem Worst-Case-Szenario für die Ukraine.

20.01.2022

Algorithmen können Unternehmen bei der Entscheidungsfindung helfen, weil sie sich anders als Menschen nicht von Gefühlen leiten lassen. Neutral sind sie deshalb aber noch lange nicht, kommentiert unser Kolumnistin Janina Mütze. Das Problem sind die Männer, die die Programme schreiben.

20.01.2022

Bis jetzt wurden in der Brandenburger Lausitz 50 verschiedene Projekte im Wert von insgesamt etwa einer Milliarde Euro mit Bundesmitteln finanziert. Dienen sollen sie dem Strukturwandel im Zuge des Kohleausstiegs. Doch wie und wohin die Gelder fließen, wird kritisiert.

13.01.2022

Neue KI-basierte Systeme bieten faszinierende Möglichkeiten. Aber mit dem falschen Ansatz können diese Superkapazitäten auch Schaden anrichten. Im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) warnt Mark Nitzberg, geschäftsführender Direktor des Center for Human-Compatible AI an der UC Berkeley, vor den Gefahren.

14.12.2021

Lange schon wartet man darauf, dass selbstfahrende Autos den Sprung auf die Straße schaffen. Die Roboterauto-Revolution könnte nun tatsächlich nicht mehr lange auf sich warten lassen - wie mehrere Unternehmen auf der Technik-Messe CES in Las Vegas zeigen.

10.01.2022

In Nordkorea regiert Machthaber Kim Jong Un und steht immer wieder wegen Menschenrechtsverletzungen des diktatorischen Regimes in der Kritik. In dem Land gibt es weder freie Wahlen noch freie Meinungsäußerung, die Einwohner dürfen auch nicht ausreisen. Hier finden Sie die neusten Nachrichten aus und über Nordkorea.

20.01.2022

Wie sicher ein Fahrzeug ist, finden Forscher mithilfe von Crashtest-Dummys heraus. Unfälle werden nachgestellt – anstatt Menschen sitzen dann die Dummys im Innenraum. Da diese Dummys immer menschlicher werden, werden auch die Ergebnisse der Tests immer präziser.

04.01.2022

Vor einem Jahr hat Großbritannien die EU-Zollunion und den Binnenmarkt verlassen. Premierminister Johnson ist voll des Lobes: Der Austritt habe dem Land gut getan. Er zieht eine Erfolgsbilanz – doch Experten sind anderer Ansicht.

03.01.2022

Waldbrände, Flutkatastrophen und die Corona-Pandemie: Waren 2020 und 2021 die schlimmsten Jahre der Menschheit? Nein, sagt der Harvard-Historiker Michael McCormick, das Jahr 536 bescherte den Menschen Schlimmeres. Ein Vulkanausbruch, der weite Teile der Erde für Monate verdunkelte und auskühlte, war erst der Beginn mehrerer Katastrophen.

30.12.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10