Özlem Ünsal (SPD)


Die Kultur in den Fokus rücken

Engagement für die Kulturszene: Die Kieler SPD-Landtagsabgeordnete Özlem Ünsal (4. von links) bei einem Besuch der Firma Opus Showtechnik Kiel, wo die Lagerregale um diese Jahreszeit normalerweise leer sind, weil die Veranstaltungstechnik im Einsatz ist. Doch nicht nur Firmenchef Andreas Waschkowski (rechts) bekommt wegen der Coronakrise keine Aufträge mehr, auch für Michael Blohm (links) vom Max, den selbstständigen Veranstaltungstechniker Stefan Wittorf (2. v. li.) und die Veranstaltungskoordinatorin der Wunderino-Arena (Ostseehalle) Rixa von der Wehl (2. v. re.) sieht es derzeit düster aus. Opus-Mitarbeiter Christian Walsdorf (3. von links) hatte deshalb im August eine Initiative gegründet, um auf die missliche Situation in der Veranstaltungsbranche stärker aufmerksam zu machen.

Engagement für die Kulturszene: Die Kieler SPD-Landtagsabgeordnete Özlem Ünsal (4. von links) bei einem Besuch der Firma Opus Showtechnik Kiel, wo die Lagerregale um diese Jahreszeit normalerweise leer sind, weil die Veranstaltungstechnik im Einsatz ist. Doch nicht nur Firmenchef Andreas Waschkowski (rechts) bekommt wegen der Coronakrise keine Aufträge mehr, auch für Michael Blohm (links) vom Max, den selbstständigen Veranstaltungstechniker Stefan Wittorf (2. v. li.) und die Veranstaltungskoordinatorin der Wunderino-Arena (Ostseehalle) Rixa von der Wehl (2. v. re.) sieht es derzeit düster aus. Opus-Mitarbeiter Christian Walsdorf (3. von links) hatte deshalb im August eine Initiative gegründet, um auf die missliche Situation in der Veranstaltungsbranche stärker aufmerksam zu machen.

Loading...

Mehr aus Kultur

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen