Freilichtmuseum Molfsee


Ein Rundgang im neuen Jahr100Haus

Kulturministerin Karin Prien lobte die „neue Visitenkarte für das Freilichtmuseum“ als „wunderschönes Gebäude“, das nun auch für den Ganzjahresbetrieb des Landesmuseums für Volkskunde in Molfsee stehe. Architekt Klaus H. Petersen (li.) übergab ihr einen übergroßen Schlüssel aus Cortenstahl, den die Ministerin an die Landesmuseen-Chefs Claus von Carnap-Bornheim und Guido Wendt (re.) weiterreichte.

Museumsdirektor Wolfgang Rüther in der Dauerausstellung im Jahr100Haus zwischen den Themenbereichen Beschäftigung und Konsum.

Loading...

Mehr aus Kultur

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen