Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Tipps und Termine bis 25. Januar 2022

Klassische Musik: Das sind die Konzert-Highlights für Kiel und die Region

Spannende Künstler zu Gast in Kiel: Tenor Knut Schoch (li.) und Pianist Till Hoffmann.

Spannende Künstler zu Gast in Kiel: Tenor Knut Schoch (li.) und Pianist Till Hoffmann.

Kiel.Musik fesselnd zu spielen, ist das Eine. Sie auch noch vertiefend anzukündigen, das Andere. Till Hoffmann, Pianist mit Freiburger Wurzeln kann beides. Denn er hat in Kaiserslautern den mit 10.000 Euro dotierten Preis „Ton und Erklärung“ gewonnen, der 2019 für Pianisten ausgeschrieben war, die der Musikvermittlung mächtig sind.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In Kiel wird Till Hoffmann, vermittelt von Steinway & Sons, auf dem Flügel in der Ansgarkirche am 22. Januar um 18 Uhr Werke von Bach, Dvorák und Enno Poppe spielen. Und sie erläutern. Genauso wie eines der wichtigsten und schönsten frühromantischen Klavierwerke Robert Schumanns: die "Humoreske". Es kann gut sein, dass sich einige Kieler Konzertgänger bestens an ihn erinnern, denn er ist gerade mit seinem Hamburger Klaviertrio E.T.A. für verhinderte Philharmoniker an selber Stelle mit Schuberts Es-Dur-Trio eingesprungen.

Mittwoch 19. Januar: Windklang

  • Die halbe Stunde: 17 Uhr, Nikolaikirche Kiel, Alter Markt. "Windklangwelten" mit Werken von Franck, Langlais und anderen. Hamburger Konzertduo: Cornelia Schünemann, Saxofon, Andreas Gärtner, Orgel. Eintritt frei, Spende erbeten.
Trio Sing Your Soul mit Joachim Roth (li.), Meike Salzmann und Ulrich Lehna.

Trio Sing Your Soul mit Joachim Roth (li.), Meike Salzmann und Ulrich Lehna.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Freitag 21. Januar: All you need is love und Jubiläum

  • Ein Zeichen für die Kultur: 19 Uhr, Christuskirche Kronshagen, Kopperpahler Allee. Das Trio "Sing Your Soul" mit Ulrich Lehna (verschiedene Klarinetten oder Altsaxofon)"Sing Your Soul", Meike Salzmann (Konzertakkordeon) und Joachim Roth (Kontrabass) spielt wieder sein traditionelles Neujahrskonzert. Das neue Programm "All You Need is Love" erklingt mit unsterblichen Melodien der Beatles im neuen Klassik-Sound mit Altsaxofon, Akkordeon und Bass. Freier Eintritt mit 2G, Abstand, Maskenpflicht.
Das Ensemble Consord aus Münster wird am 21. Januar in der St. Nicolai-Kirche Eckernförde zu hören sein.

Das Ensemble Consord aus Münster wird am 21. Januar in der St. Nicolai-Kirche Eckernförde zu hören sein.

  • 20 Jahre Konzertreihe Neue Musik Eckernförde: 20 Uhr St. Nicolai, Eckernförde. Das Ensemble Consord aus Münster spielt auf Blechbläsern, E-Gitarre und Schlagzeug allerneueste Werke aus dem Jahr 2021: Die Uraufführung von "Restlicht des Dunkels" von Gerald Eckert und das im Raum verteilte Werk "the human microphone" des in Köln lebenden Komponisten Roman Pfeifer. 2G-Tickets für maximal 50 Personen nur an der Abendkasse (Vorbestellung über Mail info@neuemusik-eckernfoerde.de).

Sonnabend 22. Januar: Beflügelt und Klangrauschen

  • Klassisch beflügelt: 18 Uhr, Ansgarkirche Kiel (Holtenauer Straße 91). Der Pianist Till Hoffmann, Erster Preisträger des Wettbewerbs "Ton und Erklärung", erläutert und spielt auf Einladung der Musikfreunde Kiel sowie Steinway & Sons Werke von Bach (Partita Nr. 1 B-Dur BWV 825), Antonín Dvorák (8 Walzer op. 54), Enno Poppe (Thema mit 840 Variationen) und Robert Schumann (Humoreske B-Dur op. 20). 2G-Tickets zu 11 bis 18 Euro (Mitglieder); 13 bis 22 Euro (Nichtmitglieder); 5 bis 10 Euro Schüler / Studierende. Maskenpflicht. VvK Tel. 0431 / 14 901 24. www.musikfreunde-kiel.de
  • "Klangrauschen": 20 Uhr, Haus Eden, Königstraße 25, Lübeck. Das Ensemble Klangrauschen präsentiert in seinem Programm Hochspannung! Musik, die auf unterschiedliche Weise Schnittstellen zur Elektronik enthält. www.klangrauschen.com Eintritt: 15 Euro / ermäßigt 6 Euro.

Wie Ihre Konzertankündigungen den Weg hierher finden

Sie möchten ein Konzert veranstalten und der Ort der Veranstaltung liegt in den Regionen in oder um Kiel, Rendsburg, Eckernförde, Neumünster, Bad Segeberg oder Plön? Dann senden Sie uns bitte bis spätestens 10 Tage vor Beginn eine E-Mail mit den wichtigsten Daten (wann, wo, was, mit wem, wie teuer, woher die Tickets ...) sowie kostenfreiem Bildmaterial (gerne als jpg-Anhang in druckfähiger Auflösung; 1-2 MB Datenmenge ist ein guter Richtwert). Bitte senden Sie die E-Mail an: kulturredaktion@kieler-nachrichten.de sowie sh-termine@kieler-nachrichten.de oder kiel-termine@kieler-nachrichten.de. Dann wollen wir uns gerne darum bemühen, unsere Leser online über die Veranstaltungen zu informieren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sonntag 23. Januar: Musikalische Vesper

  • Musikalischer Abendgottesdienst: 19 Uhr, Nikolaikirche Kiel, Alter Markt. Musikalische Vesper mit Werken von Bach, Cornelius und anderen. Knut Schoch, Tenor, Volkmar Zehner, Orgel. Pastorin Elvira Schlott leitet die Liturgie. Eintritt frei.

Mehr aus Kultur

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.