Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Tipps und Termine bis 15. Februar 2022

Klassische Musik: Das sind die Konzert-Highlights für Kiel und die Region

Eingespieltes Duo am 12. Februar mit Kammermusik rund um Mozart in Kiel: Geigerin Franziska Hölscher und Pianist Kit Armstrong.

Eingespieltes Duo am 12. Februar mit Kammermusik rund um Mozart in Kiel: Geigerin Franziska Hölscher und Pianist Kit Armstrong.

Kiel.Das verspricht, eine facettenreiche Woche zu werden. Während sich mit dem Pianisten und Bernstein-Preisträger Kit Armstrong sowie der Berliner Stargeigerin Franziska Hölscher zwei Feingeister in Kiel hören lassen, die man meist nur in Metropolen oder bei Festivals erleben kann, rüsten sich die Kieler Philharmoniker für ein XXL-Experiment, das woanders, beispielsweise mit dem Filmorchester Babelsberg, bereits für Furore sorgte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dazwischen und Drumherum locken weitere Projekte zur Horizonterweiterung abgebrühter und genauso unbeleckter Konzertgänger: etwa die reizvolle Kombination von Rachmaninows herrlich opulentem Zweiten Klavierkonzert mit der eher selten gespielten Ersten Symphonie von Jean Sibelius; oder die Wiederauferstehung des durch Corona-Einschränkungen betroffenen Kieler Akkordeon-Orchesters. Überall wird man spüren können, wie viel Freude das Spielen und Erleben von Musik bereitet.

Dienstag 8. Februar 2022: Sinfonische Nationalromantik

  • Schleswig-Holsteinisches Sinfonieorchester: 19.30 Uhr, A.P. Møller Skolen, Schleswig. George Enescu: Rumänische Rhapsodie Nr. 1 A-Dur op. 11/1; Sergei Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18; Jean Sibelius: Symphonie Nr. 1 e-Moll op. 39. SH-Sinfoniker, Iosif Ion Prunner, Dirigent und Rueibin Chen, Klavier. Karten-Tel. 04621-25989 und www.sh-landestheater.de

Mittwoch 9. Februar 2022: Bach trifft Fuchs und Jazz

  • 350. Mittagskonzert (online): 13 Uhr, Bach-Saal, Musikwissenschaftliches Institut, Universität Kiel. Bernhard Emmer spielt Bachs berühmte Toccata und Fuge d-Moll an der Woehl-Orgel, Bernhard Emmer und Johannes Behr sind mit einer vierhändigen Bearbeitung von C. Francks Prélude, Fugue et Variation op. 18 für Orgel und Klavier zu hören, schließlich spielen Anna und Michael Struck vier "Wiener Walzer" des Brahms-Bekannten Robert Fuchs. Freier Zugang ist nur hier virtuell im Internet möglich.
  • Die halbe Stunde: 17 Uhr, Nikolaikirche, Alter Markt, Kiel. "Barock trifft Jazz": Achim Schröter, Saxofon, spielt Werke von Johann Sebastian Bach und Billy Strayhorn. Eintritt frei, Spende erbeten.

Freitag 11. Februar 2022: Klavierpranke und Akkordeon-Kollektiv

  • Schleswig-Holsteinisches Sinfonieorchester: 19.30 Uhr, Theater Rendsburg. George Enescu: Rumänische Rhapsodie Nr. 1 A-Dur op. 11/1; Sergei Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18; Jean Sibelius: Symphonie Nr. 1 e-Moll op. 39. SH-Sinfoniker, Iosif Ion Prunner, Dirigent und Rueibin Chen, Klavier. Karten-Tel. 04331-23447 und www.sh-landestheater.de
Ruelbin Chen spielt am 11. Februar im Theater Rendsburg das Zweite Klavierkonzert von Sergei Rachmaninow.

Ruelbin Chen spielt am 11. Februar im Theater Rendsburg das Zweite Klavierkonzert von Sergei Rachmaninow.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
  • Kieler Akkordeon-Orchester: 20 Uhr, Heilig Kreuz-Kirche, Marienbader Str. 44, Kiel-Elmschenhagen. Endlich ein Ende der Zwangspause: Unter der Leitung des bekannten Akkordeonisten Karsten Schnack wird vom Kieler Akkordon-Orchester ein Melodienstrauß aus Klassik, Pop und mehr geboten. Karten sind im Vorverkauf für 10 Euro, ermäßigt 8 Euro, erhältlich. Abendkasse: 12 Euro /10 Euro. Vorverkaufsstellen: Apotheke am Bebelplatz, Central Apotheke, Reisebüro Elmschenhagen. Ermäßigungen für Schwerbehinderte, Schülerinnen /Schüler, Studierende.

Sonnabend 12. Februar 2022: Kammermusik-Stars und jiddische Lieder

  • Mozart-Konzert: 19 Uhr, Nikolaikirche, Alter Markt, Kiel. Auf Einladung der Musikfreunde Kiel gestalten der Pianist und Bernstein-Preisträger Kit Armstrong und die renommierte Berliner Geigerin Franziska Hölscher ein Kammermusik-Konzert. Eine Klavier- und eine Duosonate von Mozart werden barocken Preziosen gegenübergestellt, nämlich geheimnisvollen "Rosenkranz"-Sonaten von Heinrich Ignaz Franz Biber sowie einem der königlichen Concerts von François Couperin, dem Hofkomponisten des französischen "Sonnenkönigs" Ludwig XIV. Es gilt die 2G-Regel und Maskenpflicht. Tickets zu 12 Euro bis 26 Euro für Musikfreunde-Mitglieder (erm. 11 Euro bis 24 Euro) 14 Euro bis 29 Euro für Nichtmitglieder (erm. 13 Euro bis 27,50 Euro), Last-minute-Tickets für geimpfte oder genesene Schülerinnen, Auszubildende und Studierende: 15 Min. vor Konzertbeginn für 5 Euro: www.musikfreunde-kiel.de und Tel. 0431 / 149 01 24.
  • Kammerkonzert der Lübecker Philharmoniker: 19.30 Uhr, Haus Eden, Königstraße 25, Lübeck. Die "Crazy trumpets & Friends" sind mit Werken von Georg Friedrich Händel, Antonio Vivaldi, George Gershwin, Astor Piazzolla, Frederick Loewe u. a. zu hören. Nach der Pause gibt es dann einen unterhaltsamen Teil mit Auszügen aus stimmungsvollen Werken von George Gershwin und Astor Piazzolla sowie aus Frederick Loewes Musical "My Fair Lady". Theaterkasse: 0451 / 399 600 und www.theaterluebeck.de
  • Neue jiddische Lieder: 20 Uhr, Kulturladen Leuchtturm e. V., An der Schanze 44, Kiel. Das Duo Schmarowotsnik spielt Neue jiddische Lieder und Klesmer mit Oboe und Quetsche (Christine v. Bülow, Oboe, Englischhorn, Gesang, und Martin Quetsche, Akkordeon und Gesang). Eintritt 12 Euro, 2G-Nachweis erforderlich. Karten nur auf telefonische Vorbestellung: 0431 / 39 68 61 (Mo-Fr. 15-18 Uhr) oder per Email: kulturladen-leuchtturm@gmx.de.

Sonntag 13. Februar 2022: Italienischer Orgelexkurs

  • Abgesagt: Benefizkonzert für den Altar: 17 Uhr, Nikolaikirche, Alter Markt Kiel. Die geplante Soiree mit Susanne Schneider und Viola Schnittger, Jens Schliecker und Jens Fischer, muss leider wegen einer Erkrankung ausfallen.
  • Come in Italia: 18 Uhr, Vicelinkirche, Hinter der Kirche, Neumünster. Anna May Hansen, Sopran, und Karsten Lüdtke an der historischen italienischen Kammerorgel von Pietro Orsi führen Werke für Sopran und Orgel von Claudio Monteverdi, Alessandro Grandi und Innocenzo Vivarino auf. Dazu erklingen Orgelwerke von Girolamo Frescobaldi und anderen Komponisten. 2G-Regel, Maskenpflicht.

Dienstag 15. Februar 2022: Club und Sinfonik auf Augenhöhe

  • Con-spirito-Konzert der Kieler Philharmoniker: 19.30 Uhr, Philharmonie in der Wunderino-Arena, Europaplatz, Kiel. Programm- und Besetzungsänderung: Anstatt der ursprünglich geplanten "Orchesterkaraoke" kommen nun bei "Synth happens" Top-Musiker der elektronischen Clubmusik-Szene mit dem Orchester zusammen: Pianist Johann Blanchard, Drummer Jan Stixonspeed Pfennig und der Live-Elektronik-Spezialist Andreas Henneberg aus Berlin spielen gemeinsam unter der Leitung von Chris Dellacher und GMD Benjamin Reiners ein Konzert, bei dem sich elektronische Clubmusik und sinfonische Musik auf Augenhöhe begegnen sollen. "Synth Happens" will mit einem atemberaubenden Mix aus romantischer, klassischer Musik, sinfonischem Bigband Jazz und elektronisch-synthetischen Klängen der Kieler Bühne die Power einer pulsierenden Clubnacht einhauchen. 2G-Tickets zu 12,20 Euro bis 40,50 Euro via Tel. 0431 / 901 901 und www.theater-kiel.de

Mehr aus Kultur

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.