Landesjugendchor SH

Kristallklare Aquarelle für die LJC-Tour

Foto: Virtuos und fein schattiert: Der Landesjugendchor Schleswig-Holstein nach seinem Konzert unter der Leitung von Matthias Janz im Meldorfer Dom.

Virtuos und fein schattiert: Der Landesjugendchor Schleswig-Holstein nach seinem Konzert unter der Leitung von Matthias Janz im Meldorfer Dom.

Meldorf. Selbst dort wird es nämlich nicht viele Ensembles wie den Landesjugendchor SH geben, die ein rhythmisch und harmonisch derart vertracktes Meisterstück wie Hugo Distlers "Singet dem Herrn ein neues Lied" derart kristallklar auf den Punkt singen können.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Drei Jahrzehnte Erfahrung: Matthias Janz

Matthias Janz weiß seit drei Jahrzehnten genau, was er am besten aus den unverklemmt virtuosen, in allen Registern wohlklingend frischen Kehlen herauskitzeln kann. Zum Beispiel rasant kullernde, vom Cembalisten Johannes Rake brillant mitvollzogene Koloraturen aus extrem schwierigen Bach-Motetten wie "Singet dem Herrn". Wenn dazu auch noch der Choral schwerelos ins Gewebe hineinschwebt sind letzte kleine Intonationsverspannungen und Hakeleien nebensächlich – und auf der Reise sogar noch wegzupolieren ...

Starke Improvisation von Anne Michael

Dagegen wirkte Anne Michaels Orgel-Interpration von Bachs Trio-Choralvorspiel über "Herr Jesu Christ" BWV 655 Nr. 5 dann doch eher behäbig verstolpert. Doch die neue Kantorin hatte im gut besuchten Meldorfer Dom mit ihrer Improvisation noch ein stichhaltiges Ass im Ärmel.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sanfte Schattierungen im LJC-Klang

Solche minimalistisch pulsierenden Schattierungen passten gut zu Arvo Pärts charismatisch vom LJC ins Changieren gebrachtem "Magnificat". Oder zu den tatsächlich wunderbar sanft aquarelliert tönenden Seligpreisungen in Charles Stanfords Motette "Beati quorum via".

Doppelchörige Klangreize

Zuletzt durchmischte sich Charles Woods nobel doppelchörig strömendes Anthem "Hail, gladdening light" unter der Vierungskuppel von St. Johannes hinreißend, wenn es denn so homogen und – sozusagen „auf Zuruf“ – aus beiden Querschiffen heraus gesungen wird.

Tournee und weitere Probenphasen

Der Landesjugendchor Schleswig-Holstein geht mit dem aktuellen Programm bis zum 2. Juni auf Konzerttournee nach Roskilde, Kopenhagen und Göteborg. Nächste Probenphasen: 6. bis 8. und 27. bis 29. September. www.landesmusikrat-sh.de/ensembles.html

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Christian Strehk

Mehr aus Kultur

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen